Sie sind hier

Strom für gewerbliche und industrielle Nutzer

Wechseln Sie zu einem günstigen Stromanbieter und sparen Sie Energiekosten! Rufen Sie uns unter 0720 1155 70 an (Mo-Fr von 8.00 - 19.00 Uhr, zum Ortstarif) oder lassen Sie sich kostenlos zurückrufen. Wir vergleichen die Angebote und finden für Sie einen günstigeren Tarif.

GUT ZU WISSEN
Auf Stromliste können Sie ohne großen Aufwand Ihren Stromanbieter vergleichen und wechseln.
Finden Sie jetzt den Stromanbieter, der zu Ihnen passt!

Für gewerbliche und industrielle Nutzer ist bereits seit 1998 die Wahl der Stromlieferant frei. Durch die positive Preisentwicklung als Konsequenz der Liberalisierung haben insbesondere die industriellen Energieverbraucher profitiert, denn sie können nunmehr die Preisverhandlung selber in die Hand nehmen.

Freie Wahl, freie Preisverhandlung

An dieser Stelle können keine genauen Informationen über die Preise für Industrieabnehmer angegeben werden, da Großkunden mit einem Jahresverbrauch von mehr als 100.000 kWh ihre Lieferkonditionen direkt mit den Energielieferanten verhandeln. Auf dieser Seite finden Sie finden jedoch weitere Informationen und Orientierungshilfen zum Thema Strompreise für industrielle Nutzer und Gaspreise für industrielle Nutzer, um z.B. zu sehen wo sich Ihr Unternehmen auf der aktuellen Preisskala befindet. Verhandelt wird nur der reine Energiepreis, denn wie auch beim Privatverbraucher unterliegen die Netzgebühren und stromabhängigen Steuern den Vorschriften der E-Control, die auch für private Konsumenten gelten. Die verbrauchsabhängigen Netztarife sind unterschiedlich hoch in den Bundesländern.

Sie können auch als Privatkunde sparen! Rufen Sie uns unter
0720 1155 70 an (Mo-Fr von 8.00 - 19.00 Uhr, zum Ortstarif) oder lassen Sie sich kostenlos zurückrufen. Wir vergleichen die Angebote und finden einen günstigeren Tarif für Sie. Gerne übernehmen wir auch die Stromanmeldung oder den Wechsel für Sie - selbstverständlich kostenlos!

Strompreise für industrielle Nutzer

Um Österreichs Industriestrompreise mit denen anderer EU-Mitgliedsstaaten zu vergleichen, klicken Sie auf den folgenden Link: Österreichische Strompreise für industrielle Nutzer im europäischen Vergleich

Die Energiepreise sind abhängig vom Jahresverbrauch und der Vertragslaufzeit und werden direkt zwischen dem Stromlieferanten und dem Unternehmen verhandelt. So können die Unternehmen von maßgeschneiderten Angeboten profitieren. Dabei herrscht jedoch teilweise ein erheblicher Unterschied zwischen den Stromabgabepreisen. Eine Umfrage der E-Control ergab im Jahr 2014, dass Industrieabnehmer im Durchschnitt 3,85 Cent bis 8,52 Cent/kWh für ihren Strom ohne Netzabgaben und Steuern zahlen. Die Bandbreite ist in diesen Fällen besonders groß, da im Unterschied zu privaten Stromkunden, die ihre Energie lediglich von österreichischen Energielieferanten beziehen können, für die Industrie andere Regelungen gelten. Diese genehmigen auch ausländischen Anbietern die Strombelieferung österreichischer Unternehmer, somit steigt die Konkurrenz und die Varianz in den Strompreisen.

Grafik: Preisspanne Pro Kilowattstunde Industrie

Energiepreise weisen eine hohe Preisspanne auf

Die Erhebung der Eurostat im Jahr 2013 unterscheidet in der Kategorie der kommerziellen Stromverbraucher in industrielle Nutzer mit einem Stromverbrauch von mehr als 2 GWh (entspricht 2.000.000 Kilowattstunden) und Gewerbe im Allgemeinen in allen Verbrauchsklassen. Die im industriellen Bereich ausgehandelten Strompreise weisen wie schon die Haushaltspreise eine deutliche Preisspanne auf. Dabei lag 2013 der niedrigste Wert pro Kilowattstunde ohne Netztarif und ohne Steuern bei 3,85 Cent. Der höchste Wert lag bei 8,52 Cent/kWh, was ein Medium von 5,44 Cent/kWh ergibt. 

Grafik: Preisspanne Pro Kilowattstunde Gewerbe

Im Durchschnitt ist der Preis pro Kilowattstunde höher als für die Industrie

Betrachtet man sich die von Eurostat im Jahr 2013 erhobenen Strompreise für Gewerbe in allen Verbrauchsklassen ergibt sich ein ähnliches Bild. In dieser Kategorie reichen die Kilowattstundenpreise (exklusive Netztarif und Steuern) von minimal 4,02 Cent/kWh bis maximal 8,52 Cent/kWh, was einen gewichteten Durchschnitt von 6,90 Cent/kWh ergibt.

Erfahren Sie mehr über die Entwicklung der Industriestrompreise in den letzten 5 Jahren:
Die Entwicklung der Strompreise für industrielle Nutzer

Weitere Informationen für Gewerbe- und Industrieverbraucher zu den Themen Anbieterwechsel und Neuanmeldung

Sollten Sie beim Lesen der folgenden Informationen den Eindruck gewinnen, dass Ihr Unternehmen durch einen Lieferantenwechsel kosteneffizienter agieren könnte bzw. Ihr Unternehmen für einen neuen Standort einen neuen Energielieferanten benötigt, lesen Sie bitte auf folgenden Seiten weiter:

Ihr Feedback ist uns wichtig Liebe User,
Obwohl der Inhalt dieser Seite nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und dargestellt worden ist, nimmt stromliste.at keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten. Wir bitten um Ihr Verständnis. Unser Team besteht aus Menschen und es kann immer zu kleinen Ausrutschern kommen. Feedback ist erwünscht! Bitte richten Sie jegliche Anmerkungen und Ergänzungen via E-Mail an content@selectra.at. Vielen Dank für Ihren Beitrag.

Teilen auf Facebook  Teilen auf Twitter  Teilen auf Google+