Sie sind hier

0720 1155 70 anrufen, um Strom anzumelden und zu wechseln (Selectra-Service, Montag bis Freitag - werktags - von 8 bis 19 Uhr, zum Ortstarif). Wir rufen Sie gerne auch kostenlos zurück.

AAE Naturstrom

GUT ZU WISSEN
Auf Stromliste können Sie ohne großen Aufwand Ihren Stromanbieter vergleichen und wechseln.
Finden Sie jetzt den Stromanbieter, der zu Ihnen passt!

Die Alpen-Adria-Energie (AAE Naturstrom) ist ein vielfach ausgezeichneter Ökostrom-Anbieter aus Kärnten. Das Familienunternehmen beliefert Privat und Unternehmen im gesamten Bundesgebiet und ist mit einer Unternehmensgeschichte von über 130 Jahren einer der ältesten Energieversorger Österreichs. Kunden können aus drei verschiedenen Ökostrom-Tarifen und zwei Zusatzangeboten wählen, die sich je nach Energiezusammenstellung unterscheiden. Das Angebot AAE Naturstrom ist beispielsweise der einzige Tarif in Österreich mit einem Strommix, der nahezu ausschließlich aus Wind- und Sonnenenergie gewonnen wird. Weiters profitieren Kunden, die eine Photovoltaik- oder Windkraftanlage besitzen, von flexiblen Einspeisemodellen und günstigen Tarifen.

Tarife und Angebote

Privatkunden, Agrarbetriebe wie auch größere Unternehmen können von Alpen-Adria-Energie (AAE) Strom beziehen. Zudem bietet das Unternehmen für Betreiber von Photovoltaik- und Windkraftanlagen flexible Einspeisemodelle für die überschüssige Stromerzeugung und günstige Tarife zum Ausgleich von Energieengpässen in der heimischen Stromproduktion an. Alle Preise sind netto also exkl. 20% Umsatzsteuer zu verstehen. Zusätzlich kommen noch Netzentgelte, Steuern und andere gesetzliche Abgaben hinzu. Diese werden von AAE Naturstrom eingehoben und an den Netzbetreiber weitergeleitet. 

Für Privatkunden und landwirtschaftliche Betriebe

Privatkunden können zwischen drei Tarifen wählen, die sich im Energiemix unterscheiden, und diese mit Zusatztarifen für Nachtstrom, Wärmepumpen und Heizwasserspeicher kombinieren. Die Grundtarife unterscheiden sich lediglich im Arbeitspreis (pro kWh) -siehe Tabelle und bleiben im monatlichen Grundpreis von 1€ netto unverändert. Der Tarif AAE Kleinwasserkraft bezieht im Unterschied zum Basistarif seine Energie vorrangig aus regionalen Kleinwasserkraftwerken, wie zum Beispiel aus den E-Werken in Bad Bleiberg und Laas.

Für Konsumenten, die insbesondere Windenergie unterstützen möchten, empfiehlt sich der Tarif AAE Naturstrom Plus. Dieser setzt sich aus 83% Windenergie und 11% Sonnenstrom zusammen und ist somit der Tarif mit dem höchsten Wind- und Sonnenenergieanteil in ganz Österreich. Das Angebot ist wegen seines hohen Anteils an Solar- und Windenergie mit dem Österreichischen Umweltabzeichen "Grüner Strom" ausgezeichnet.

Tarif Eigenschaften Grundpreis Arbeitspreis Mindestvertragslaufzeit

Aktion gültig bis zum 31. Aug. 2017

AAE Naturstrom Aus heimischer Wasserkraft mit Anteilen von Wind-, Sonnen- und Biomassestrom   €/Jahr   Ct/kWh 12 Monate 6 Monate Gratistrom 
AAE Kleinwasserkraft Aus Kleinwasserkraftwerken mit Anteilen von Wind-, Sonnen- und Biomassestrom   €/Jahr   Ct/kWh 12 Monate 6 Monate Gratistrom 
AAE Naturstrom Plus Aus Windkraft mit Anteilen aus Sonnen- und Wasserkraft   €/Jahr   Ct/kWh 12 Monate 6 Monate Gratistrom 
AAE Zusatztarif Zusatz: für Warmwasser, Wärmepumpe, Nachtstrom 0,00 €/Monat 5,9 Ct/kWh 12 Monate 6 Monate Gratistrom 

Alle Preise netto -exklusive 20% Umsatzsteuer. Weitere Steuern und Abgaben, Netzentgelte, Messentgelt exklusive.

Für Unternehmen

Unternehmen können mithilfe dieses Kontaktformulars eine Anfrage für ein maßgeschneidertes Angebot schicken. Wie bei der Versorgung der Privatkunden und landwirtschaftlichen Betriebe versorgt AAE Naturstrom auch seine Firmenkunden nur mit 100% Ökostrom aus Österreich. Um dieses nachzuweisen, erhalten Unternehmen und Gemeinden bei Abschluss eines Energieliefervertrages ein Naturstromzertifikat und einUmweltschutzplakat. Auf dem Plakat können Unternehmen ihren Kunden zeigen, inwieweit sie CO² und radioaktive Abfälle einsparen.

Für Betreiber von Photovoltaik-Anlagen

Kunden, die eine Photovoltaik-Anlage zu Hause installiert haben, können über das Überschuss-Einspeisemodell der Alpen-Adria-Energie (AAE) ihre ungenutzte Energie in das Netz des Stromanbieters einspeisen. Sie erhalten somit für die ersten 1.500 kWh/Jahr 8,16 Cent pro kWh (inklusive 20% Umsatzsteuer) und für jede weitere Kilowattstunde 7,20 Cent pro kWh. Im Gegenzug beliefert AAE Photovoltaik-Kunden mit dem Tarif AAE Sonnenstrom für Tage, an denen nicht genug Sonne zur Deckung des heimischen Energiebedarfs scheint. Dieser entspricht in der Energiezusammensetzung als auch im Preis dem Basistarif AAE Naturstrom. Wie bei den anderen Tarifen können Stromverbraucher auch diesen Tarif mit den Zusatzangeboten für Nachtstrom, Wärmepumpe und Warmwasser kombinieren.

Tarif Eigenschaften Grundpreis Arbeitspreis Mindestvertragslaufzeit
AAE Energiepreis für die Rückeinspeisung PV Vergütung zur Einspeisung in das Stromnetz der AAE Naturstrom 0,00 €/Monat 4,00 Cent/kWh -
AAE Sonnenstrom Aus heimischer Wasserkraft mit Anteilen von Wind-, Sonnen- und Biomassestrom 2,00 €/Monat 5,70 Ct/kWh 12 Monate
AAE Zusatztarif Zusatz: für Warmwasser, Wärmepumpe, Nachtstrom 2,00 €/Monat 5,70 Ct/kWh 12 Monate

Stand Juli 2017. Energiepreis für die Rückeinspeisung ins Stromnetz sind exklusive Umsatzsteuer, die Tarife AAE Sonnenstrom und AAE Zusatztarif sind auch exkl. Umsatzsteuer. Weitere Steuern und Abgaben, Netzentgelte, Messentgelt sind nicht enthalten.

Prämien und Serviceleistungen

Installateur regelt

Prämien und umfassende Serviceleistungen sind oftmals Kriterien in der Anbieterauswahl

Als Willkommensgeschenk können sich Neukunden bei den Tarifen AAE Naturstrom, AAE Kleinwasserkraft und AAE Naturstrom Plus über bis zu 6 Monate Gratisstrom freuen. Diese Aktion ist gültig bis zum 31.08.2017. Außerdem erhalten Kunden, die ihre Rechnung online erhalten möchten, einen einmaligen Preisrabatt von 50 kWh. Wenn Sie Freunde erfolgreich für den Energieanbieter AAE Naturstrom anwerben, erhalten Sie eine großzügige Entlohnung in Form von 100 kWh Gratis-Energie. Zudem profitieren Stromabnehmer der AAE Naturstrom von Vergünstigungen beim Kauf eines Elektroautos. Kunden können direkt bei AAE Naturstrom Aufladestationen für Elektroroller- und -autos bestellen und erhalten Vergünstigungen.

Schließlich bietet AAE Naturstrom eine umfangreiche und persönliche Energieberatung für Kunden an, die die Energieeffizienz ihres Haushaltes optimieren möchten. Der Energieberater und Ingenieur Stephan Ranner gibt Empfehlungen zu Dämmmaterialien, Gebäudetermografie und eventuellen Fördermöglichkeiten bei Neu- und Umbaumaßnahmen.

Weitere Informationen zu Prämien und aktuellen Angeboten finden Sie auf der Webseite von AAE Naturstrom.

Kunde werden

Wenn Sie Kunde von AAE Naturstrom werden möchten, können Sie per Telefon unter der Service-Hotline 0043 (0) 4 715 222 oder per E-Mail unter der Adresse info@aae.at ein kostenloses Gesamtpreisangebot einholen. Sie müssen nur Ihren voraussichtlichen Jahresverbrauch in kWh und Ihren gewünschten Tarif angeben. Wenn Sie mit dem Angebot einverstanden sind, können Sie den Energieliefervertrag AAE-Naturstromvereinbarung ausfüllen und an die obige E-Mail-Adresse oder die Fax-Nummer 0043 (09) 4 715 222-53 schicken.

Alles Weitere zum Stromwechsel und zur Kündigung Ihres alten Anbieters übernimmt AAE Naturstrom für Sie. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Energielieferanten.

AAE Naturstrom kontaktieren

Die Hauptgeschäftsstelle der AAE Naturstrom Vertrieb GmbH befindet sich in:
Kötschach 66
9640 Kötschach Mauthen

Außerdem hat AAE Naturstrom einen Telefonservice für Fragen zum Angebot und Anbieterwechsel unter folgender Telefonnummer eingerichtet:

  • Kundenservice für Kunden und Interessierte
  • 0043 (0) 4 715 222

Oder Sie senden eine E-Mail mit Ihrem Anliegen an die Adresse: info@aae.at

Weiters hat AAE Naturstrom ein Kontaktformular für Kunden und Interessierte auf ihrer Internetseite eingerichtet.

Strommix von AAE Naturstrom

Der Ökostrom-Anbieter bezieht seinen Strom aktuell zu 82,32% aus Kleinwasserkraftwerken, 10,79% aus Windkraft, 2,44% aus Sonnenenergie und 4,45% aus Biomasse und sonstigem Ökostrom. Der Strom kommt ausschließlich aus Österreich und erfüllt laut Greenpeace Stromcheck die Kriterien eines einwandfreien sauberen Stroms. Bei einer Studie von Global 2000 bezüglich des nachhaltigsten Stromanbieters in Österreich belegt AAE Naturstrom unter 117 Stromlieferanten den 1.Platz. Demnach stellt AAE Naturstrom seine Elektrizität nicht nur nachweislich aus 100% regenerativer Energie her, sondern reinvestiert seine Einnahmen auch ausschließlich in den Ausbau und die Entwicklung von Ökostrom-Anlagen, kauft keinen Graustrom am Energiemarkt hinzu und erfüllt alle Transparenzkriterien. Zudem haben Kunden die Möglichkeit, je nach Wahl des Tarifangebotes den Anteil an Windenergie oder Strom aus Kleinwasserkraftwerken in ihrem individuellen Energiemix anzupassen.

 

Das Unternehmen: Ökostrom-Anbieter in fünfter Generation

Die AAE Naturstrom ist ein unabhängiger Anbieteraus Kötschach-Mauthen in Kärnten. Das Familienunternehmen, das heute in der fünften Generation geführt wird, betrieb eines der fünf ersten Wasserkraftwerke im damaligen Kaiser- und Königreich Österreich-Ungarn und gehört somit zu den Pionieren der Stromversorgung. Der Energiekonzern untergliedert sich heute in drei Tochtergesellschaften. Die AAE Wasserkraft GmbH ist für die Erzeugung des Stroms aus Wasser zuständig und fungiert als regionaler Netzbetreiber. Die Energie aus Windkraft-, Biomasse- und Photovoltaikanlagen wird von der Ökoenergie Beteiligungs GmbH bereitgestellt. Die Belieferung und Vermarktung des Stroms zum Endkunden ist schließlich die Aufgabe der AAE Naturstrom Vertriebe GmbH.

Zurück zur Hauptseite.

Ihr Feedback ist uns wichtig Liebe User,
Obwohl der Inhalt dieser Seite nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und dargestellt worden ist, nimmt stromliste.at keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten. Wir bitten um Ihr Verständnis. Unser Team besteht aus Menschen und es kann immer zu kleinen Ausrutschern kommen. Feedback ist erwünscht! Bitte richten Sie jegliche Anmerkungen und Ergänzungen via E-Mail an content@selectra.at. Vielen Dank für Ihren Beitrag.

Teilen auf Facebook  Teilen auf Twitter  Teilen auf Google+