Sie sind hier

0720 1155 70 anrufen, um Strom anzumelden und zu wechseln (Selectra-Service, Montag bis Freitag - werktags - von 8 bis 19 Uhr, zum Ortstarif). Wir rufen Sie gerne auch kostenlos zurück.

Stadtwerke Hall in Tirol GmbH

GUT ZU WISSEN
Auf Stromliste können Sie ohne großen Aufwand Ihren Stromanbieter vergleichen und wechseln.
Finden Sie jetzt den Stromanbieter, der zu Ihnen passt!

In Hall in Tirol ist die Hall AG als Stadtwerk für Stromlieferung und Netzbetrieb zuständig. Circa 17.000 Kunden neben diese Leistungen im Bundesland Tirol in Anspruch.

Das Unternehmen

Die Hall AG ist der örtliche Strom, Wärme, Wasserversorger. Die Hall AG ist die Dachgesellschaft der drei Tochterunternehmen, die neben den aufgeführten klassischen Stadtwerketätigkeiten auch Dienstleistungen im Bereich des Internets, TV und Telefon (Stadtwerke Hall in Tirol GmbH), sowie Immobilien, Tourismus und Veranstaltungen (Stadt Hall in Tirol Immobilien GmbH) anbietet und letztlich auch ein Hotel betreibt (Parkhotel Hall in Tirol BetriebsGmbH).
Als Netzbetreiber ist die Stadtwerke Hall GmbH in Hall, Mils, Absam, Volders ebenso in Teilgebieten von Ampass, Tulfes und Thaur zuständig. Die Stadtwerke als Energielieferant, versorgen mit einem Großteil des Stromes gewerbliche und industrielle Nutzer (51%), gefolgt von privaten Haushalten (46%). 3% werden an sonstige Verbraucher geliefert.

Tarife

Die Kunden haben die Wahl zwischen zwei Tarifgruppen: der mit reinem Ökostrom und der mit fossilen und umweltfreundlichen Anteilen. Letztere umfasst die Fairplus-Tarife. Diese sind aufgeteilt in Angebote, die sich an private und gewerbliche Kunden sowie Großverbraucher wenden, ebenso an Betreiber von Nachtspeicherheizungen und Boilern. Es wird außerdem in Sommer- und Wintertarif, sowie Hoch- und Niederlastzeit unterschieden. Sommertarife gelten vom 01.04. bis 30.09. und Wintertarife vom 1.10. und 31.03. jeden Jahres. Hochlastzeiten sind, wie allgemein üblich, von 6.00-22.00 Uhr und Niederlastzeiten von 22.00-6.00 Uhr. Die angegebenen Preise gelten seit Februar 2014. Für die Tarife der Stadtwerke Hall GmbH gelten keine Bindefristen und Lieferverträge sind innerhalb von 2 Wochen kündbar.

Tarif

Grundpauschale in €/Monat 

Arbeitspreis in Ct/kWh

Exkl. Umst.

Inkl. Umst.

Exkl. Umst.

Inkl. Umst.

Fairplus Privat

1,25

1,50

6,37

7,644

Fairplus Nacht

Keine

Keine

HT: 6,97;

NT: 5,03

HT: 8,364;

NT: 6,036

Fairplus Business

1,25

1,50

6,63 (bis 14.600 kWh/Jahr);

6,60 (ab 14.601 kWh/Jahr)

7,956  (bis 14.600 kWh/Jahr); 7,92 (ab 14.601 kWh/Jahr)

Fairplus Profi

32,3004 *

38,7012*

Sommer HT: 5,79; NT: 5,45;

Winter HT: 6,19, NT: 5,85

Sommer HT: 6,948; NT: 6,54;

Winter HT: 7,428, NT: 7,02

Nacht Aktiv

Keine

Keine

7,23

8,676

Boiler Nacht

Keine

Keine

4,83

5,796

Nacht Speicherheizung

Keine

Keine

4,93

5,916

Boiler Sommerstrom

Keine

Keine

5,10

6,12

ÖKOPLUS

1,25

1,50

7,70

9,24

*nicht Grundpauschale, sondern Leistungspreis pro Jahr €/kW

Energiemix

Der Energiemix der Stadtwerke Hall GmbH ist hauptsächlich auf der Basis erneuerbarer Energien. So stammen 82,97% aus Wasserkraftwerken, 4,26% aus Windenergie, 3,54% aus fester oder flüssiger Biomasse, sowie 1,24% aus sonstigen umweltfreundlichen Quellen. Der einzige fossile Brennstoff ist Erdgas mit 7,99% Anteil am Energiemix. Diese Zusammensetzung soll jedoch im Laufe des Jahres 2015 insofern optimiert werden, dass kein zusätzlicher CO2-Ausstoß mehr stattfinden soll, folglich kein Erdgas mehr zum Einsatz kommen sollen. Zurzeit jedoch werden bei dieser Energiezusammensetzung noch 35,16 g/kWh CO2 emittiert, jedoch kein radioaktiver Abfall produziert. 40% des von der Stadtwerke Hall GmbH vertriebenen Stroms stammt aus der Unternehmenseigenen Produktion, die mit Wasser- und Sonnenenergie und Biomasse arbeiten. Energie wird außerdem aus dem Ausland dazugekauft, was zu einem Herkunftsnachweis führt, der zu 56,98% auf Österreich, 7,99% auf Deutschland und 35,03% auf Norwegen zurückgeht. Langfristig soll der Eigenanteil gesteigert werden, damit die Abhängigkeit von den Energiebörsen reduziert werden kann und nachhaltiger auf regionaler Basis agiert werden kann. Dies ist bereits mit dem Tarif ÖKOPLUS erreicht: 100% der Energie werden in regionalen Wasserkraftwerken gewonnen, die so allesamt den Herkunftsnachweise aus Österreich führen.

Kontakt

Sie können die Stadtwerke Hall AG unter folgender Telefonnummer erreichen:

  • Mo-Do 7.30-18.00 Uhr und Fr 7.30-13.00 Uhr: 0043 5223 58 55 0
  • und per Email unter: m.hansel@hall.ag
  • sowie per Fax unter: 0043 5223 5855 187

Die Anschrift lautet:
Stadtwerke Hall in Tirol GmbH
Augasse 6
6060 Hall in Tirol

Liebe User,
Ihr Feedback ist uns wichtig. Obwohl der Inhalt dieser Seite nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und dargestellt worden ist, nimmt stromliste.at keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten. Wir bitten um Ihr Verständnis. Unser Team besteht aus Menschen und es kann immer zu kleinen Ausrutschern kommen. Feedback ist erwünscht! Bitte richten Sie jegliche Anmerkungen und Ergänzungen via E-Mail an content@selectra.at. Vielen Dank für Ihren Beitrag.

Teilen auf Facebook  Teilen auf Twitter  Teilen auf Google+