Sie sind hier

0720 1155 70 anrufen, um Strom anzumelden und zu wechseln (Selectra-Service, Montag bis Freitag - werktags - von 8 bis 19 Uhr, zum Ortstarif). Wir rufen Sie gerne auch kostenlos zurück.

Energie Graz

GUT ZU WISSEN
Auf Stromliste können Sie ohne großen Aufwand Ihren Stromanbieter vergleichen und wechseln.
Finden Sie jetzt den Stromanbieter, der zu Ihnen passt!

Energie Graz ist der städtische Anbieter der steirischen Landeshauptstadt und beliefert Privat- und Geschäftskunden im gesamten Stadtgebiet mit Strom, Gas und Fernwärme. Obwohl das Unternehmen 2002 aus den Stadtwerken Graz ausgegliedert wurde, hält die Stadtverwaltung noch heute über direkte und indirekte Beteiligungen mehr als 50% der Anteile am Energieanbieter. Ein weiterer Anteilseigner ist der Landesversorger Energie Steiermark. Der Strom wird aus 100% regenerativen Energiequellen bezogen, vorrangig aus Wasserkraftwerken in Österreich und Norwegen. Jedoch können Kunden auch über die Tochterfirma Solar Graz einen Stromtarif mit erhöhtem Sonnenstrom-Anteil bestellen.

Tarife und Angebote

Privatkunden können zwischen einem Basistarif, einem Angebot mit Nachtstromkomponente und zwei Zusatzprodukten wählen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Naturstrom-Tarife mit hohem Solaranteil bei der Tochterfirma Solar Graz zu buchen. Das Unternehmen bietet ebenfalls Einspeisetarife für überschüssige Stromerzeugung aus Photovoltaik-Anlagen an. Ihre Abrechnung erhalten Sie von Energie Graz, wie bei anderen Anbietern, am Jahresende und bezahlen diese im Voraus auf Basis Ihres Vorjahresverbrauchs in einer monatlichen Teilzahlung. Die Zahlung können Sie entweder per SEPA-Lastschriftverfahren oder monatlicher Überweisung tätigen. Die folgende Übersicht listet alle Energiepreise für Privat- und Geschäftskunden auf und versteht sich ohne Netz- und Messentgelte wie auch ohne weitere Steuern und Abgaben. Die Umsatzsteuer ist jedoch in der Tariftabelle für Privatkunden bereits eingerechnet.

Für Privatkunden und landwirtschaftliche Betriebe

Energie Graz bietet weder Tarife mit indexgebundenen Preisen, noch Angebote mit verschiedenen Strommixen an. Jedoch haben Sie die Möglichkeit, Ihren Basistarif mit günstigem Nachtstrom zu ergänzen. Der Basistarif ist das Angebot Klassik, das zurzeit im monatlichen Grundpreis von 3,90€ (inklusive Umsatzsteuer) angeboten wird. Hinzukommt der Arbeitspreis, der für die ersten 3.700 kWh/Jahr 7,50 Cent beträgt. Sollten Sie jedoch mehr als 3.700 Kilowattstunden pro Jahr verbrauchen, reduziert sich Ihr Arbeitspreis auf 7,188 Cent pro kWh. Sollten Sie zudem nachts viel Strom durch den Betrieb eines Nachtstromspeichers oder eine Wärmepumpe benötigen, sollten Sie den Tarif Heizung bestellen. Somit können Sie Ihre Stromkosten für den Betrieb Ihrer Heizungsanlage erheblich senken. Dennoch sollten Sie beachten, dass Sie im Gegenzug für den Hochtarif zwischen 6.00 Uhr und 22.00 Uhr einen höheren Verbrauchspreis von 8,10 Cent pro Kilowattstunde bezahlen müssen. Die Grundgebühr bleibt jedoch gleich. Außerdem können Sie den Basistarif Klassik mit zwei Zusatzangeboten kombinieren. Hierzu zählen der Tarif Vario für unterbrechbare Lieferungen und das Angebot Warmwasser zur besseren Ausnutzung von Schwachlastzeiten.

Tarif Eigenschaften Grundpreis Arbeitspreis Mindestvertragslaufzeit
Klassik Basisversorgung aus 100% Ökostrom 3,90 €/Monat 7,50 Ct/kWh (für die ersten 3.700 kWh/Jahr), 7,188 Ct/kWh (ab 3.701 kWh/Jahr) 12 Monate
Heizung Stromversorgung aus 100% Ökostrom mit Nachtstromtarif für Kunden mit Wärmepumpen oder Nachtspeicherheizungen 3,90€/Monat 8,10 Ct/kWh (von 6.00-22.00 Uhr) und 5,82 Ct/kWh (von 22.00-6.00 Uhr) 12 Monate
Vario Zusatztarif für unterbrechbare Lieferungen 2,16 €/Monat 7,86 Ct/kWh (von 6.00-22.00 Uhr), 5,82 Ct/kWh (von 22.00-6.00 Uhr) 12 Monate
Warmwasser Zusatztarif für Warmwasser während Schwachlastzeiten 0,84 €/Monat 5,82 Ct/kWh 12 Monate

Stand Mai 2016. Alle Preise inklusive 20% Umsatzsteuer. Weitere Steuern und Abgaben, Netzentgelte, Messentgelt exklusive.

Für Unternehmen

Gewerbetreibende können sich direkt im Kundenzentrum von Energie Graz melden, um ein maßgeschneidertes Angebot anzufragen. Die Kontaktdaten finden Sie weiter unter auf dieser Seite.

Prämien und Serviceleistungen

Installateur regelt

Prämien und umfassende Serviceleistungen sind oftmals Kriterien in der Anbieterauswahl

Energie Graz hat in den vergangenen Jahren sein Serviceangebot zu den Themen Energieeffizienz und E-Mobilität sukzessive ausgebaut. Die Auszahlung von Boni beschränkt sich jedoch weiterhin auf Rabatte für Neukunden und Prämien für Stromverbraucher, die Ihre Rechnung per SEPA-Lastschriftverfahren bezahlen. Des Weiteren unterstützt Energie Graz den Ausbau der Elektro-Mobilität in der Stadt. Stromkunden können beispielsweise günstige E-Bikes, strombetriebene Roller oder Segways leasen. Wer zudem ein Elektroauto besitzt, kann dieses über die Tarifkarte der Energie Graz an den Stromtankstellen in Graz bargeldlos wiederaufladen. In der Regel bezahlen Sie für eine Kilometer-Leistung. Das Tankstellenetz soll inbesondere in den folgenden Jahren stark ausgebaut werden. Zu den weiteren Serviceleistungen der Energie Graz gehören das umfangreiche Serviceportal im Internet, der Online-Shop für energiesparende Produkte wie auch eine persönliche Energieberatung, das sogenannte E-Coaching. Energie-Experten schauen sich Ihren Stromverbrauch an und erörtern gemeinsam mit Ihnen, inwieweit Sie diesen in Zukunft gezielt senken können. Das E-Coaching können Sie entweder persönlich im Kundenzentrum oder telefonisch unter der Rufnummer 0316 805 7-1875 in Anspruch nehmen. Alternativ können Sie die Energieberater auch über das Kundenformular kontaktieren und einen Termin für ein persönliches oder telefonisches Gespräch festlegen. Auf der Internetseite der Energie Graz können Sie vorab einen Online Energie Check durchführen, der Ihnen einen ersten Einblick über das Einsparpotenzial Ihres Energiehaushaltes vermittelt.

Kunde werden

Wenn Sie zu Graz Energie wechseln möchten, können Sie sich direkt online ummelden. Sie können zwischen zwei Online-Anmeldeverfahren wählen: Erstens können Sie dieses Online-Formular mit Ihren persönlichen Daten, der Zählernummer, dem Zählerstand zum Anmeldedatum und Ihrer E-Mailadresse ausfüllen und direkt mit einem Scan Ihres gültigen Personalausweis an den Stromlieferanten schicken. Energie Graz wird Ihnen innerhalb weniger Tage einen Liefervertrag weiterleiten, den Sie unterschrieben zurückschicken können. Eine zweite Möglichkeit ist dieses Online-Formular, das Sie mit Ihren persönlichen Daten, der 33-stelligen Zählpunktnummer, dem Zählerstand zum Anmeldedatum, Ihrer E-Mail-Adresse und einer Kopie Ihres Ausweises an Energie Graz senden. Im Gegenzug erhalten Sie ohne weiteren Zwischenschritt den neuen Energieliefervertrag, der ab der Kündigung Ihres bisherigen Stromanbieters wirksam wird. Eine Unterschrift ist nicht erforderlich. Egal welche der beiden Anmeldewege Sie wählen, müssen Sie sich um die Auflösung Ihres alten Stromliefervertrages keine Sorgen machen. Alle Einzelheiten zum Anbieterwechsel, wie auch die Ummeldung beim örtlichen Netzbetreiber Stromnetz Graz, erledigt der Grazer Landesversorger für Sie. Alternativ können Sie ebenso Ihren Wechsel persönlich im Kundenzentrum oder telefonisch über die Servicehotline beantragen.

Energie Graz kontaktieren

Den Kundenservice der Energie Graz GmbH & Co KG befindet sich am:
Andreas-Hofer-Platz 15
8010 Graz

Außerdem erreichen Sie die Geschäftsstelle unter der Postanschrift:
Energie Graz GmbH & Co KG
Schönaugürtel 65
8010 Graz

Außerdem hat Energie Graz einen Telefonservice für Fragen zum Angebot und Anbieterwechsel unter folgender Rufnummer eingerichtet:

  • Servicetelefon für Kunden und Interessierte
  • 0043 (0) 316 805 70

Oder Sie senden eine E-Mail mit Ihrem Anliegen an die Adresse: office@energie-graz.at

Desweiteren bietet Energie Graz einen umfangreichen Online-Service an, um Kunden die Übermittlung des Zählerstandes oder die Änderung der persönlichen Daten zu erleichtern. Über das Formular können Sie auch direkt mit dem Kundenservice Kontakt aufnehmen.

Strommix von Energie Graz

Energie Graz beliefert seine Kunde ausschließlich mit 100% Ökostrom. Dieser setzt sich nach Unternehmensangaben aus 89,43% Wasserkraft, 5,41% Windenergie, 3,67% feste und flüssige Biomasse und 1,49% sonstige Ökonenergie, wie beispielsweise Photovoltaik-Strom, zusammen. Der Strom stammt nachweislich zu 67,59% aus Österreich und 32,41% aus Norwegen. (Stand März 2015)

 

Das Unternehmen: vom städtischen Betrieb zum zukunftsorientierten Energiedienstleister

Die Energie Graz GmbH & Co KG wurde 2002 im Zuge der Liberalisierung des österreichischen Strommmarktes gegründet. Zuvor war die Versorgung von Strom, Gas und Fernwärme in der Landeshauptstadt durch die Grazer Stadtwerke sichergestellt. Noch heute ist die Stadt Graz über eine indirekte Beteiligung von 49% durch ihre Tochterfirma Holding Graz - Kommunale Dienstleistungen und über den direkten Besitz von 2% der Anteile als größter Eigner an dem Energieunternehmen beteiligt. Die restlichen Anteilen sind im Besitz des regionalen Landesversorgers Energie Steiermark. Das Unternehmen ist durch seine Tochtergesellschaften sowohl im Stromdirektvertrieb als auch im Betrieb des Verteilernetzes tätig. Hierzu zählen das Unternehmen Solar Graz, das Energie aus nahezu 10% Sonnenstrom und 90% Wasserkraft anbietet, wie auch der Netzbetreiber Stromnetz Graz und die Firma WDS Wärmedirektservice Graz, das Kompetenzzentrum für Innovationsentwicklungen im Stromsektor. Des Weiteren ist das Unternehmen mit jeweils 47,5% an der Grazer Energieagentur GmbH und der e-mobility Graz GmbH beteiligt. Diese investieren in Projekte zur Steigerung der Energieeffizienz und der Verbreitung von Elektrofahrzeugen im Stadtgebiet. Zusätzlich ist Energie Graz auch für die öffentliche Beleuchtung in der Landeshauptstadt zuständig.

Zurück zur Hauptseite.

Liebe User,
Ihr Feedback ist uns wichtig. Obwohl der Inhalt dieser Seite nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und dargestellt worden ist, nimmt stromliste.at keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten. Wir bitten um Ihr Verständnis. Unser Team besteht aus Menschen und es kann immer zu kleinen Ausrutschern kommen. Feedback ist erwünscht! Bitte richten Sie jegliche Anmerkungen und Ergänzungen via E-Mail an content@selectra.at. Vielen Dank für Ihren Beitrag.

Teilen auf Facebook  Teilen auf Twitter  Teilen auf Google+