Zu Energie Graz wechseln: Anbieterwechsel einfach gemacht

Wer zu Energie Graz wechseln möchte, kann seine Stromlieferung direkt online oder über das Servicebüro bestellen. Der Wechsel kann je nach Kündigungsfrist Ihres bisherigen Anbieters drei bis sieben Wochen in Anspruch nehmen.

Kunden können sich online über zwei Anmeldewege bei Energie Graz ummelden. Sie können dieses Online-Anmeldeformular mit Ihren persönlichen Daten, Zählernummer, Zählerstand zum Anmeldedatum und Ihrer E-Mailadresse ausfüllen und unterschrieben mit einer Kopie Ihres Personalausweises an den Grazer Stromanbieter schicken. Ein Mitarbeiter des Kundenservice wird sich innerhalb weniger Tage bei Ihnen zurückmelden und nach Klärung aller offenen Fragen, den Stromliefervertrag zu Ihnen nach Hause schicken. Diesen müssen Sie dann unterschreiben und an Energie Graz zurücksenden. Eine weitere Möglichkeit ist die Bestellung über dieses Anmeldeformular. Sie geben ebenfalls Ihre persönlichen Daten, E-Mailadresse, den Zählerstand zum Anmeldedatum an und ergänzen die Angaben durch die 33-stellige Zählpunktnummer, die Sie auf Ihrer alten Stromrechnung finden. Auch dieses Formular können Sie unterschreiben und mit einem gültigen Personalausweis an die Postadresse von Energie Graz schicken. Jedoch erhalten Sie sofort den Stromliefervertrag, der ohne eine weitere Unterschrift bereits ab Kündigung Ihres bisherigen Energielieferantens gültig ist. Unabhängig welches Anmeldeverfahren Sie wählen, wird die Ummeldung beim Netzbetreiber und die Vertragsauflösung mit Ihrem alten Stromanbieter Energie Graz für Sie übernehmen.

Des Weiteren können Sie auch weiterhin Ihren Wechsel über die Service-Hotline oder das Kundenzentrum des städtischen Energieversorgers beantragen. Sie finden die Rufnummer unter dem Menüpunkt Telefon & Kontakt.

Zurück zur Hauptseite von Energie Graz

Aktualisiert am