Sie sind hier

0720 1155 70 anrufen, um Strom anzumelden und zu wechseln (Selectra-Service, Montag bis Freitag - werktags - von 8 bis 19 Uhr, zum Ortstarif). Wir rufen Sie gerne auch kostenlos zurück.

EVN Energieversorgung Niederösterreich

GUT ZU WISSEN
Auf Stromliste können Sie ohne großen Aufwand Ihren Stromanbieter vergleichen und wechseln.
Finden Sie jetzt den Stromanbieter, der zu Ihnen passt!

Die Energieversorgung Niederösterreich (EVN) AG ist der größte niederösterreichische Stromversorger und ehemalige Landesversorger. Das Unternehmen wurde bereits 1907 gegründet und ist heuer ein regional und international aktiver Konzern. Als historischer Energieversorger der Region ist die EVN AG zeitgleich ein Stromanbieter und Netzbetreiber. Im Folgenden finden Sie eine Zusammenstellung der Tarifpreise mit Hintergrundberichten, Serviceangeboten und Kontaktdaten. Für Informationen zu Ihrem regionalen Netzbetreiber EVN können Sie sich unser Verzeichnis anschauen.

Tarife und Angebote

Für Privatkunden und Landwirte

Als Privatkunde bzw. Landwirt können Sie zwischen zahlreichen unterschiedlichen Tarifen wählen. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht für Haushalte und Agrarbetriebe mit Einfachstromzähler und unterbrechbare Verbrauchseinrichtungen.

 Für Privatkunden mit Einfachstromzähler

Der Standardhaushaltstarif heißt genau wie bei Wien Energie OPTIMA. Es werden fünf Variationen angeboten, die sich in der Preisgestaltung als auch in der Stromherkunft unterscheiden. Zum Einen können Sie den Tarif Optima Garant auswählen, der zu 100% Strom in heimischer Kraftwerken erzeugt wird. Hierbei erhalten Sie Strom zum Fixpreis mit einer 24-monatigen Preisgarantie.

Alternativ können Sie auch eines von zwei Floatertarifen aussuchen: Optima Float Cap und Optima Float. Wie der Name es bereits sagt, wird Ihr Energiepreis monatlich an den Österreichischen Strompreisindex (ÖSPI) angepasst. Der Unterschied liegt darin, dass der Optima Float Cap Tarif eine fixe Preisobergrenze aufweist, die anhand des Energie-Verbrauchspreises des ersten Monats zzgl. 20% Aufschlag berechnet wird.

Wenn Sie besonders viel Wert auf ökologische Energie legen, bietet sich das Produkt Optima Wasserkraft an. Dieses ist zwar im Preis teurer, jedoch erhalten Sie hierbei 100% Ökoenergie ohne Mindestvertragslaufzeit. Dafür sind die Preisanpassungen auch unregelmäßig.

Letztlich können Sie sich auch für den einfachen Optima Strom Tarif entscheiden. Es handelt sich hierbei auch um einen Tarif ohne Bindung mit unregelmäßiger Preisanpassung. Die Preisdifferenz ist jedoch minimal.

In der folgenden Tabelle finden Sie eine Auflistung der verschiedenen Tarife. Die aufgelisteten Preise verstehen sich als reine Energiepreise ohne Netz- und Messentgelte und Steuern wie auch weitere gesetzlichen Abgaben.

Tarif Grundpreis Arbeitspreis Mindestvertragslaufzeit Preisanpassungsintervall Stromherkunft
Optima Garant 2,64 €/Monat 5,1720 Ct/kWh 12 Monate Energie-Fixpreis (24 Monate) 100% aus Österreich
Optima Float Cap 3,00 €/Monat 5,1996 Ct/kWh, indexgebunden mit Preisobergrenze 12 Monate monatlich 100% aus Österreich
Optima Float 3,00 €/Monat 4,7305 Ct/kWh, indexgebunden 12 Monate monatlich 100% aus Österreich
Optima Wasserkraft 2,64 €/Monat 7,4746 Ct/kWh keine unregelmäßig 100% ökologischaus Österreich

Stand April 2016. Alle Preise inklusive 20% Umsatzsteuer, Mehraufwand entsprechend dem Ökostromgesetz enthalten. Die Arbeitspreise der Tarife Optima Float und Optima Float Cap (mit Höchstgrenze) orientieren sich am österreichischen Strompreiseindex (ÖSPI). Der Cap bei Optima Float Cap wird anhand des Energie-Verbrauchspreises im ersten Vertragsmonat zzgl. 20% Aufschlag berechnet und bleibt 24 Monate lange fix.

 Nachtstrom

Wie zuvor erwähnt bietet die EVN auch Nachtstrom an. Die Tarifauswahl ist hierbei die gleiche: Optima Eco Garant, Optima Eco Float, Optima Eco Float Cap, Optima Eco Wasserkraft und Optima Eco Strom. Die Energieverbrauchspreise zum Hochtarif (06-22 uhr) sowie die Konditionen bleiben genau die gleichen. Während Ihr Niedertarif zwischen (22-06 Uhr) deutlich günstiger wird. Die genau Preisauflistung finden Sie unter der Rubrik "Strom- und Gastarife".

Für Unternehmen

Für Unternehmen hat die EVN, wie die meisten Stromanbieter, maßgeschneiderte Pakete vorgesehen je nachdem was Ihr Unternehmen für Bedürfnisse hat. Dementsprechend empfehlen wir Ihnen den EVN Kundendienst direkt zu kontaktieren. Wir haben für Sie eine genaue Liste der verschiedenen Kundenzentren unter der Rubrik "Kontakt" zusammengestellt. Einfach die Telefonnummer anrufen und lassen Sie sich an den verantwortlichen Business-Kundenbetreuer weiterleiten.

Prämien und Serviceleistungen

Prämien oder sonstige Preisvergünstigungen werden nicht von der EVN angeboten. Umso ausgeprägter sind jedoch die Serviceleistungen des niederösterreichischen Anbieter. Neben einem exzellenten Kundenservice haben Sie Zugang zu einer Energieberatung, die Ihnen helfen wird, energieintensive Elektrogeräte in Ihrem Haushalt zu finden. Weiters können Sie Sanierungskonzepte einholen, die Planung und Montage einer Photovoltaik-Anlagen in Auftrag geben sowie einen Energieausweis für Ihre Neu- oder Zubauten erstellen.

Kunde werden

Um Kunde bei der EVN zu werden können Sie ganz bequem von zu Hause aus das entsprechende Online Formular ausfüllen und dieses anschließend entweder per E-Mail, Fax oder per Post an die EVN AG zurückschicken. Zusätzlich zu den unten angeführten Informationen müssen Sie zudem auch Ihre Zählerpunktnummer als auch Ihren aktuellen Zählerstand angeben.

  • Diese Angaben benötigt EVN für den Anbieterwechsel
  • Name
  • Geburtstag
  • Adresse
  • IBAN
  • E-Mail Adresse

EVN kontaktieren

Die Hauptgeschäftsstelle befindet sich in:
EVN AG
EVN Platz
2344 Maria Enzersdorf
per Telefon: +43 2236 2000-0
per Fax: +43 2236 200-2030

Sie können bei Fragen zum Tarif- und Serviceangebot die EVN unter folgenden Telefonnummer erreichen:

  • Strom und Gas: 0800 800 100 erreichbar Mo-Fr 7.00-19.00 Uhr
  • Energieberatung: 0800 800 333 erreichbar Mo-Fr 08.00-17.00 Uhr

Bei einem Stromausfall und Störungen im Netz kontaktieren Sie am besten Ihr zuständiges Kundenzentrum. Einfach Ihre Postleitzahl eingeben und Sie erhalten die Kontaktdaten von einem der 26 Kundenzentren. Weitere Details dazu finden Sie unter der Rubrik Telefon & Kontakt

Andere Kontaktmöglichkeiten

Strommix von EVN

Die Stromlieferungen der EVN stammen laut Unternehmensangabe ausschließlich aus fossilen Brennstoffen, städtischen Müllverbrennungsanlagen und erneuerbaren Energiequellen. Während 61,46% der Energie in Wasserkraftwerken erzeugt wird, stammt rund ein Viertel der Energie, 24,74%, aus Kohlekraftanlagen. Der restliche Strom besteht zu 5,17 % aus Windenergie, 4,38% aus fester oder flüssiger Biomasse, 1,77% aus Erdgas, 1,39% aus sonstiger Ökoenergie und 1,09% aus thermischer Abfallverwertung. EVN Strom stammt zu 100% aus Österreich.

 

Stand April 2016. *Stromerzeugung aus thermischer Abfallverwertung. Bei dieser Zusammensetzung fallen 233,05 g/kWh CO2-Emissionen, jedoch 0,00 mg/kWh radioaktiven Abfälle an.

Das Unternehmen: vom Landesversorger zum international tätigen Konzern EVN

Die Aktiengesellschaft Energieversorgung Niederösterreich (EVN) wurde offiziel 1986 gegründet, findet ihren Ursprung jedoch im Unternehmen Landes-Elektrizitätswerk des Erzherzogtums Österreich unter Enns, da bereits im Jahr 1907 gegründet wurde. Heuer ist die EVN der größte Stromanbieter und damit Grundversorger im Bundesland Niederösterreich. Sein Hauptsitz befindet sich in Maria Enzersdorf. Das Unternehmen ist gleichzeitig im Ausland tätig, unter anderem in Deutschland, Bulgarien, Mazedonien, Albanien und Kroatien. Zudem ist die Aktiengesellschaft in allen Teilbereichen der Energiewertschöpfungskette, der Erzeugung, dem Transport, der Verteilung und Versorgung, tätig. Für die regionale Versorgung sind die wichtigsten Tochterunternehmen der Stromlieferant EVN Energievertrieb GmbH & Co KG und der Netzbetreiber Netz Niederösterreich GmbH. Hinzukommen Aktivitäten in verwandten Geschäftsbereichen wie Kabel-TV oder Telekommunikationsdiensleistungen. Die EVN ist auch im Bereich Umwelt geschäftstätig. Sie kümmert sich in über 18 Länder um die Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung wie auch die thermische Abfallverwertung. Die EVN legt besonders viel Wert auf Energieeffizienz, Ausbau intelligenter Infrastruktursysteme und Innovationsbereitschaft, um den Erwartungen der Kunden gerecht zu werden.

Zurück zur Hauptseite.

Ihr Feedback ist uns wichtig Liebe User,
Obwohl der Inhalt dieser Seite nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und dargestellt worden ist, nimmt stromliste.at keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten. Wir bitten um Ihr Verständnis. Unser Team besteht aus Menschen und es kann immer zu kleinen Ausrutschern kommen. Feedback ist erwünscht! Bitte richten Sie jegliche Anmerkungen und Ergänzungen via E-Mail an content@selectra.at. Vielen Dank für Ihren Beitrag.

Teilen auf Facebook  Teilen auf Twitter  Teilen auf Google+