Jetzt anrufen und jährlich bis zu 898€ Energiekosten sparen!

Rufen Sie uns unter 0720 1155 70 (Mo bis Fr von 8.00 - 19.00 zum Ortstarif) an und lassen Sie sich kostenlos von unseren Energieexperten beraten! Wir rufen Sie auch gerne zurück.

  • Ihre Vorteile
  • Unsere Energieexperten helfen Ihnen, einen günstigeren Strom- und Gasanbieter zu finden
  • 100 % kostenlose telefonische Beratung
  • Sparen Sie Zeit und Nerven: - Wir melden Sie beim Anbieter Ihrer Wahl an

Noch Fragen ?

Wann kann ich zu einem günstigeren Energieanbieter wechseln?

Seit der vollständigen Liberalisierung des österreichischen Strom- und Gasmarktes im Jahr 2001/2002 können Sie Ihre(n) Energieanbieter frei wählen. Bei einem Umzug bzw. Neuanmeldung ist der Wechsel zu einem alternativen Energieanbieter sofort möglich.

Handelt es sich um einen reinen Anbieterwechsel, ist die Mindestvertragsdauer mit Ihrem bisherigen Anbieter zu beachten. Diese darf grundsätzlich nicht länger als 12 Monate sein. Je nach Anbieter und Tarif besteht in vielen Fällen auch keine Mindestvertragsdauer. Ein genauer Vertragscheck lohnt sich!

Wieso sollte ich wechseln?

Bei einem Wechsel zu einem alternativen Strom- oder Gaslieferanten können Privatkunden lt. dem Wirtschaftsministerium jährlich bis zu 898 Euro einsparen. Die Ersparnis liegt für Strom bis zu 309 Euro und für Gas bis zu 633 Euro.

Nicht nur der Preis, sondern auch die Umweltverträglichkeit ist ein Faktor: zahlreiche Anbieter liefern 100% Ökostrom für Kilowattstundenpreise, die teilweise günstiger sind als jene von herkömmlichen Stromprodukten. Auch in puncto Kundenservice bestehen große Unterschiede zwischen den Energieanbietern.

Wie viel kann ich jährlich einsparen?

Laut dem Wirtschaftsministerium bis zu 898 Euro jährlich. Die Ersparnis liegt für Strom bis zu 309 Euro und für Gas bis zu 633 Euro.

Was ändert sich bei einem Wechsel zu einem alternativen Strom- und Gasanbieter?

Effektiv ändert sich lediglich der Energiepreis und evtl. die Zusammensetzung Ihres Strommixes (z.B. 100% Ökostrom statt anderweitig). Die Versorgungssicherheit ist auch weiterhin durch Ihren lokalen Netzbetreiber sichergestellt bei dem Sie weiterhin Netzgebühren und Steuern und Abgaben zahlen.

Besteht eine Mindestvertragslaufzeit beim Wechsel/Neuanmeldung zu einem alternativen Anbieter?

Die maximale Vertragslaufzeit ist gesetzlich auf 12 Monate begrenzt. Danach könnten Sie, falls Sie wünschen, zu einem anderen Anbieter wechseln.

Wie wechsle ich den Energieanbieter?

Schnell und unkompliziert per Telefon unter 0720 11 55 70. Wir rufen Sie auch gerne zurück.

Wieso sollte ich den Energieanbieter über Stromliste.at wechseln?

Unsere Energieexperten helfen Ihnen, den für Sie passenden, günstigeren Strom- oder Gasanbieter zu finden. Wir beraten Sie kostenlos und erledigen alle administrativen Wechselvorgänge für Sie.

Ist der Service von Stromliste.at kostenlos?

Der Beratungs-, Wechsel- und Anmeldeservice von stromliste.at ist von A-Z 100% kostenlos. Durch spezielle Kooperationen mit Energieanbietern profitieren Sie zudem von potentiell vorteilhafteren Konditionen.

Wovon lebt Stromliste.at?

Sie haben Recht, auch wir müssen von etwas leben! Da Energieanbieter ein großes Interesse daran haben neue Kunden zu gewinnen, erhalten wir für jeden Kunden den wir vermitteln eine Provision. Dies ermöglicht uns unsere Serviceleistungen für unsere Kunden 100% kostenlos anzubieten. Dabei achten wir darauf, dass wir nur mit vertrauensvollen Anbietern zusammenarbeiten sodass Sie vom besten Preis-Leistungs-Verhältnis profitieren können.

Wie lange dauert ein Anbieterwechsel?

Im Normalfall 3 bis 5 Arbeitstage. Der Gesetzgeber schreibt vor, dass der Anbieterwechsel binnen maximal drei Wochen erfolgen muss.

Bleibt die Strom-und Gasqualität bei einem Wechsel gleich?

Ja. Die Strom- und Gasqualität bleibt bei einem Wechsel gleich. Der lokale Netzbetreiber ist weiterhin für die Sicherstellung der einwandfreien Versorgung zuständig.

Muss ich mich bei meinem alten Anbieter abmelden?

Bei Anbieterwechsel: Nein. Stromliste erledigt die Abmeldung bei Ihrem bisherigen Anbieter für Sie.

Bei Neuanmeldung/Umzug: Ja. In diesem Fall müssen Sie Ihren Vertrag in der alten Wohnung selbst kündigen. Dies erfolgt sofort, da es bei einem Auszug keine Kündigungsfrist gibt.

Wieso bekomme ich zwei separate Rechnungen?

Im Zuge der Liberalisierung des Strom- und Gasmarktes wurden Energieanbieter und Netzbetreiber getrennt. Deshalb erhalten Sie zukünftig zwei Rechnungen:

  1. Vom (alternativen) Energielieferanten für den Energiepreis
  2. Vom Netzbetreiber für die Netzkosten und die gesetzlichen Steuern und Abgaben