Kundenmeinung - aWATTar

Stromanmeldung bei aWATTar Sie möchten zu aWATTar wechseln oder bei aWATTar Strom anmelden? Rufen Sie uns an unter 0720 1155 70 (Mo-Fr, 8.00 bis 19.00 Uhr, zum Ortstarif) oder fordern Sie einen kostenlosen Rückruf an.

Logo awattaraWATTar ist ein noch recht junger Stromanbieter mit Sitz in Wien. Das ehemalige Start-up und nun sechsköpfige Unternehmen besticht laut Kunden insgesamt mit einem neuen Tarifmodell sowie einem hervorragenden Kundenservice. Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblich der Kundenmeinungen zu aWATTar. Die können bei der Entscheidung helfen, zu einem anderen Stromanbieter zu wechseln.

Positive Meinungen von aWATTar - Kunden

  • Als noch junges Unternehmen muss aWATTar Kunden werben, und das merkt man auch. Das Kundenservice gibt sich bei jeder Anfrage extra viel Mühe und antwortet auch auf Facebook innerhalb weniger Minuten. Der Stromanbieter arbeitet dabei immer an technischen Neuheiten, die das Leben der Kunden vereinfachen sollen.
  • aWATTar nimmt im deutschsprachigen Raum eine Vorreiterrolle beim stündlichen Abrechnungsmodell ein. Beim Modell, das in Schweden bereits seit einigen Jahren praktiziert wird, sehen Kunden dank der verpflichtenden Einführung von Smart Metern einiges an Zukunftspotential. Auch in Deutschland wünschen sich Kunden ähnliche Anbieter wie aWATTar.
  • Transparenz wird bei aWATTar großgeschrieben. Besonders bei der Preisgestaltung der stündlichen Tarife bietet der Versorger den Kunden volle Kostenkontrolle. Die Preise werden am Vortag an der Strombörse EPEX Spot (Phelix) eingekauft und 1:1 an die Kunden weitergegeben. So wissen die Kunden bereits am Vortag, wie viel der Strom am nächsten Tag kostet. Zudem kann man durch einen hohen Verbrauch zu Billigstrom-Zeiten noch einmal Geld sparen. Das eignet sich vor allem für Haushalte mit elektrischer Nachtspeicherheizung, elektrischem Warmwasserboiler, Wärmepumpe oder Elektroauto.
  • Neben der Transparenz seien die Preise von aWATTar vor allem eins: günstig. Das Unternehmen verdient allein an der monatlichen Grundgebühr. Zu bestimmten Nutzungszeiten lassen sich sogar negative Strompreise erzielen. So ersparte sich ein Kunde rund 200 Euro im Jahr gegenüber seinem ehemaligen Stromanbieter. Ein weiterer Nutzer spricht von durchschnittlichen Einsparungen von rund 15 Prozent.
  • Uneins sind sich manche Nutzer, ob die Tarife von aWATTar nun als Alternative oder Ergänzung zu neuen Speicherlösungen und großen Batterien dienen. Zum einen können Batterien bei günstigen Tarifzeiten (etwa in der Nacht) aufgeladen werden. Zum anderen macht eine vorausschauende Nutzung große Batterien überflüssig.
  • Eine Auszeichnung und 6.000 Euro Preisgeld erhielt aWATTar ein Jahr vor seiner Gründung vom österreichischen Klimafonds Mit dem Geld und kostenfreier Beratung wurde das Start-Up zur Marktreife gebracht.
  • Als Mitglied der Grünstrombewegung liegt aWATTar Umweltfreundlichkeit am Herzen. Das Unternehmen verspricht dabei, dass der Großteil der verkauften Energie aus Wind- oder Wasserkraft stammt.

Kritische Meinungen von aWATTar-Kunden

  • Gerade wegen des neuen Preismodells fragen sich einige Nutzer, ob das Angebot von aWATTar für den Verbrauch normaler Haushalte geeignet ist. Diese haben nämlich den höchsten Verbrauch in den Morgen- und Abendstunden - gerade dann, wenn auch die Tarife am höchsten sind.
  • Zu bedenken geben Kunden auch, ob nicht der Verbrauch eines jeden Haushalts individuell geregelt werden müsste. Der Gedanke dahinter: Wenn alle Haushalte Strom zu vermeintlichen Billigzeiten verbrauchen, kommt es dadurch wieder zu Lastspitzen und der Strom wird dementsprechend teurer.
  • Experten des Konkurrenten oekostrom.at haben ebenfalls Bedenken zum Modell von aWATTar. Dem Endnutzer bringen solche zeitabhängigen Tarife leider nur wenig Einsparungen.

Tarife von aWATTar im Vergleich

awattar Tarife im Überblick
Tarif Grundentgelt pro Jahr in EUR (netto) Preis pro kWh in Cent (netto)
YEARLY 57.50 EUR/Jahr Bis 10000 kWh: 5.1440 Cent/kWh
Ab 10001 kWh: 5.4440 Cent/kWh
MONTHLY 57.50 EUR/Jahr Bis 10000 kWh: 5.6940 Cent/kWh
Ab 10001 kWh: 5.9940 Cent/kWh
HOURLY 57.50 EUR/Jahr durchschnittlich bis zu 30% unter MONTHLY

Stand der Informationen Jänner 2020. Alle Preise ohne Umsatzsteuer. Übertragungsfehler vorbehalten

Infos zu Tarifen und Wechsel

Tarife im Überblick Welche Tarife von aWATTar eignen sich für mein Heim? Lohnt sich der Wechsel zu aWATTar? Welche Rabatte und Services werden mir angeboten? Wie lange gibt es aWATTar schon und hat es sich bereits bewährt? Diese Informationen erhalten sie hier im Überblick.

 

Kontakt und Telefon von aWATTar Sie wollen den Stromanbieter aWATTar über Telefon oder E-Mail erreichen? Verschiedene Kontaktmöglichkeiten sowie auch die Adresse für das Kundencenter finden sie auf der folgenden Seite

 

Wechseln zu aWATTar Sie sind überzeugt von aWATTar und wollen zum Anbieter wechseln? Dann können sie sich hier über die Anmeldung erkundigen und sie Schritt für Schritt erledigen. Benötigt werden lediglich Ihre persönlichen Daten, die Zählpunktnummer und Ihre Kontoangaben.

 

Portrait des Stromanbieters aWATTar Ein ausführliches Portrait zum Energieversorger aWATTar hilft Ihnen ebenfalls, sich zwischen einzelnen Anbietern zu entscheiden. Das Konzept von aWATTar erlaubt es Verbrauchern kurz gesagt, den Betrieb von energieintensiven Haushaltsgeräten, in Stunden zu verlegen, in denen der Angebotspreis besonders günstig ist.

 

Blog von aWATTar Wenn Sie sich näher zu aWATTar informieren möchten oder sich für das Thema interessieren, können Sie einfach auf dem des Unternehmens reinschauen. Dort werden Themen wie Tarife oder allgemeine Neuigkeiten zu Energiesparen nachgelesen werden.

Zurück zur Hauptseite von aWATTar

Aktualisiert am

Liebe User,
Ihr Feedback ist uns wichtig. Obwohl der Inhalt dieser Seite nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und dargestellt worden ist, nimmt stromliste.at keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten. Wir bitten um Ihr Verständnis. Unser Team besteht aus Menschen und es kann immer zu kleinen Ausrutschern kommen. Feedback ist erwünscht! Bitte richten Sie jegliche Anmerkungen und Ergänzungen via E-Mail an content@selectra.at. Vielen Dank für Ihren Beitrag.