Sie sind hier

Strom und Gas ummelden: Kontakt, Fristen, Anmeldung und Abmeldung

GUT ZU WISSEN
Auf Stromliste können Sie ohne großen Aufwand Ihren Stromanbieter vergleichen und wechseln.
Finden Sie jetzt den Stromanbieter, der zu Ihnen passt!

Direkt Strom und Gas für die neue Wohnung anmelden Rufen Sie 0720 1155 70 an, um direkt Strom & Gas anzumelden. Sie können sich auch kostenlos zurückrufen lassen.

Umzugshelfer

Hier finden Sie alle Infos rund ums Umziehen mit Strom und Gas

In diesem Text finden Sie alle Informationen, die Sie für die Ummeldung beziehungsweise An- und Abmeldung beim Umziehen benötigen. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen welche Fristen Sie beachten müssen. Dabei weisen wir auch auf verschiedene Fristen und das Einschalten von Strom und Gas hin und zeigen, wie Sie häufige Fehler bei der Anmeldung vermeiden können.


Das Wichtigste auf einen Blick: Wie melde ich Strom und Gas beim Umziehen um?

In der folgenden Liste finden Sie die Schritte für das Ummelden beim Umziehen

  1. Melden Sie Strom und Gas an. Dazu rufen Sie unter 0720 1155 70 an
  2. Geben Sie Ihre Daten durch (welche Daten Sie benötigen, sehen Sie im nächsten Kapitel)
  3. Klicken Sie den Bestätigungslink in Ihren E-mails, um den Anmeldevorgang abzuschließen
  4. Für den Fall, dass kein Strom oder Gas in Ihrer Wohnung fließen sollte, vereinbaren Sie mit dem Netzbetreiber einen Einschalttermin. Die Telefonnummer erhalten Sie bei der Anmeldung.
  5. Notieren Sie bei der Wohnungsübergabe des Zählerstand
  6. Melden Sie sich bei Ihrem alten Anbieter ab. Die Nummer erhalten Sie bei der Anmeldung.

Im folgenden Kapitel finden Sie eine Auflistung an Daten, die Sie bereithalten sollten, um den Anmeldevorgang möglichst rasch zu bewältigen und mögliche Komplikationen zu vermeiden. Bedenken Sie, dass Umzug ein Kündigungsgrund ist und Sie daher nicht an Ihren alten Anbieter gebunden sind.

Strom und Gas ummelden bzw. anmelden

Für die Anmeldung benötigen Sie folgende Daten, um den Anmeldeprozess möglichst schnell durchzuführen. Dies verringert auch die Bearbeitungszeit.

  1. Vorname und Nachname
  2. Geburtsdatum
  3. Adresse
  4. Bankverbindung: IBAN und BIC
  5. E-Mail-Adresse
  6. Zählernummer (finden Sie auf dem Strom-/Gaszähler)
  7. Anzahl der Personen im Haushalt bei Strom
  8. Größe der Wohnung bei Gas

Nachdem Sie sich unter 0720 1155 70 für Strom und Gas angemeldet haben, erhalten Sie eine E-Mail, die Ihre Bestellung der Energielieferung bestätigt. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie auch über den Zugang zu einer E-Mail-Adresse verfügen.

Zählernummer ablesen und Zählpunktnummer bei Stromanmeldung und Gasanmeldung

Stromzähler

In diesem Bild sehen Sie einen Drehstromzähler, der sich für zwei Tarife eignet. Aus diesem Grund haben Sie zwei Ziffernblätter, die den Verbrauch angeben.

Die Zählernummer finden Sie auf dem Stromzähler entweder im Stiegenhaus vor Ihrer Wohnung oder in Ihrer Wohnung selbst. Lassen Sie sich am besten bei der Schlüsselübergabe den Stromzähler zeigen und notieren Sie die Zählernummer. Die Zählernummer ein eine sechsstellige Zahl und ist auf Ferrari Zählern oft mit "ZN" ausgewiesen. Sie sollte daher auf keinen Fall mit dem Zählerstand verwechselt werden, der auf dem Display angezeigt wird. Der Zählerstand ist für die Anmeldung nicht relevant, nur für die Abmeldung. Einfach gesagt: da sich die Zählernummer nicht ändert, wird diese auch nicht auf einer sich ändernden Anzeige dargestellt (im Gegensatz zum Zählerstand, der den verbrauchten Strom angibt). Alternativ können Sie auch einfach ein Foto mit Ihrem Smartphone machen, das Sie bei der Anmeldung vor sich haben, wenn Sie die Zählernummer bei der Anmeldung bekannt geben.

Eine nicht zwingend wichtige Angabe bei der Anmeldung von Strom und Gas in Ihrer neuen Wohnung ist die sogenannte Zählpunktbezeichnung. Sie können bei der Schlüsselübergabe nachfragen, ob die 33 Stellige Zählpunktbezeichnung bekannt ist. Bei der Neuanmeldung unter 0720 1155 70 ist dies aber kein Problem, da die Zählpunktbezeichnung für Sie recherchiert wird. Diese Serviceleistung ist so wie der gesamte Anmeldeprozess natürlich kostenlos.

Fristen für das Anmelden von Strom und Gas

Es ist Ihnen überlassen, wann Sie die Anmeldung durchführen. Sie müssen nur bedenken, dass der Strom in Ihrer Wohnung ab einem bestimmten Zeitpunkt (je nachdem, wie lange die Wohnung zuvor leer steht) ausgeschaltet wird, wenn Sie keine Anmeldung durchführen. Um dies zu vermeiden, macht es Sinn möglichst früh unter 0720 1155 70 anzurufen, um etwaige Schwierigkeiten beim Umzug zu vermeiden. So können Sie bei Vertragsunterzeichnung und Schlüsselübergabe gleich die Anmeldung durchführen. Bei der Anmeldung von Strom oder Gas benötigen die Energielieferanten in der Regel 1-2 Tage, um die Anmeldung an den Netzbetreiber weiterzuleiten. Bei der telefonischen Anmeldung wird auch darauf geachtet, dass die Daten vollständig sind, damit es zu keinen weiteren Verzögerungen kommt. Für den Fall, dass der Strom und das Gas bereits abgedreht sein sollten, müssen Sie einen Termin zur Einschaltung vereinbaren. Dazu wird Ihnen am Ende des Anmeldeprozesses die Telefonnummer des für Sie zuständigen Netzbetreibers gegeben, damit Sie einen für sich passenden Termin vereinbaren können. Dies kann bis zu 5 Arbeitstage dauern. Für den Fall, dass Sie ein Smart Meter (auch “intelligenter Stromzähler” genannt) besitzen, kann das Einschalten auch wesentlich rascher geschehen.

Freischalten von Stromzähler und Gaszähler

Für den Fall, dass keine Energie in Ihrer neuen Wohnung fließen sollte, müssen Sie sich anmelden bevor der Strom eingeschaltet werden kann. Der Netzbetreiber muss wissen, dass Sie einen bestehenden Liefervertrag haben, bevor Sie einen Termin vereinbart haben. Nachdem Sie sich unter 0720 1155 70 angemeldet haben, können Sie einen Termin mit Ihrem Netzbetreiber ausmachen, der Ihnen die Stromzufuhr wiederherstellt. Die Nummer Ihres Netzbetreibers erhalten Sie direkt nach der Anmeldung. Dies verursacht keine Sonderkosten, sofern es sich nicht um eine Ersteinschaltung handelt. Die Kontaktdaten Ihres Netzbetreibers erhalten Sie dabei direkt beim Anmeldevorgang.

Falls Ihre neue Wohnung über ein Smart-Meter beziehungsweise einen intelligenten Stromzähler verfügen sollte, kann der Einschaltevorgang auch ohne Termin schneller umgesetzt werden, da diese Geräte online mit dem Betreiber verbunden sind.

Kosten für das Freischalten von Strom und Gas

Es fallen bei der regulären Einschaltung eines deaktivierten Strom oder Gaszählers keine Kosten an. Für den Fall, dass Sie einen neuen Anschluss an Ihrem Haus benötigen, müssen Sie sich jedoch an eine konzessionierte Elektrikerin oder einen Elektriker wenden. Im Zuge dessen wird je nach Anforderungen ein Angebot vom Netzanbieter für den Netzanschluss gelegt (diese Vorgehensweise kann je nach Bundesland variieren). Weiters müssen ein Netzzutrittsentgelt oder ein Netzbereitstellungsentgelt bezahlt werden. Dies ist die Voraussetzung für die Herstellung des Anschlusses durch den Netzbetreiber. Wenn Sie jedoch nur in eine neue Wohnung ziehen, ist es sehr unwahrscheinlich, dass Sie mit diesen Belangen konfrontiert werden.

Wie lange dauert das Einschalten von Strom und Gas?

Nach der Anmeldung unter kann die Bearbeitung des Auftrags 1-2 Tage dauern, bis sie dem Netzbetreiber weitergeleitet wird.

Die gesetzliche Zeit innerhalb der der Strom oder das Gas vom Netzbetreiber wieder aufgedreht werden müssen, darf nicht länger als 5 Tage dauern. Für die Einschaltung muss ein Termin mit dem Netzbetreiber vereinbart werden. Die Nummer für die Terminvereinbarung erhalten Sie am Ende des Anmeldeprozesses. Wenn die Einschaltung auch aus der Ferne im Falle eines intelligenten Stromzählers möglich ist, kann dieser Vorgang auch schneller vollzogen werden.

Insgesamt kann der gesamte Vorgang von der Anmeldung bis zur Einschaltung bis zu 7 Tage dauern. Aus diesem Grund ist es sehr zu empfehlen, Sie gleich nach der Schlüsselübergabe den Anmeldeprozess unter 0720 1155 70 durchführen.

Beim Einzug einen günstigeren Tarif wählen

Unterschiedliche Strom und Gasanbieter weisen unterschiedliche Einsparpotenziale auf. Deshalb macht es sinn sich direkt beim Einziehen bei einem günstigeren Anbieter anzumelden. Damit können Sie langfristig Ihre monatlichen Ausgaben senken. Dabei können große Unterschiede zwischen verschiedenen Anbietern bestehen. In der folgenden Tabelle sehen Sie einen Vergleich zwischen dem Arbeitspreis und der Grundgebühr (alle Preise sind Nettoangaben) verschiedener Anbieter. Der Arbeitspreis ist dabei bei normalem Verbrauch ausschlaggebend und macht vor allem bei einem hohen Strom oder Gasverbrauch einen Unterschied auf der Rechnung.

Hier sehen Sie unterschiedliche Tarife im direkten Vergleich
Anbieter Tarif Arbeitspreis Cent/kWh (netto) Gundgebühr €/Jahr (netto) Kontakt
Strom Privat   (Rabatte eingerechnet)   (Rabatte eingerechnet) 0720 116016
Privatstrom PLUS     Kontakt
YEARLY     0720 115012

Unterschiedliche Anbieter bieten Tarifarten an, wie zum Beispiel indexgebundene Tarife, jene mit Preisgarantie oder auch Tarife mit Rabattaktionen. Sie können sich diesbezüglich bei der Anmeldung beraten lassen.

Nicht angemeldet und Strom abgestellt? Anmelden und Anstellen

Kerze in der Dunkelheit

Wenn Sie vergessen den Strom in Ihrer neuen Wohnung abzumelden, kann es sein, dass Ihnen plötzlich der Strom abgestellt wird.

 

 

Für den Fall, dass Sie beim Einzug in die neue Wohnung darauf vergessen, den Strom oder das Gas anzumelden, ist es besonders wichtig möglichst rasch eine Anmeldung durchzuführen. In den meisten Fällen realisieren die frisch gebackenen Bewohnerinnen und Bewohner ihr Versäumnis erst, wenn der Strom oder das Gas abgeschaltet wird.

 

Rufen Sie: 0720 1155 70 an (Mo-Fr von 8.00 - 19.00 Uhr, zum Ortstarif) oder lassen Sie sich kostenlos zurückrufen, um mit einer Anmeldung Ihren Strom möglichst schnell wieder einschalten zu lassen!

Es kann sein, dass Sie bis zu fünf Arbeitstage ohne Strom und Gas auskommen müssen, was besonders an Wochenenden unangenehm ist, da zu diesen Zeitpunkten Hilfe nur schwer verfügbar ist und sich der Prozess in die Länge ziehen kann. Hinzu kommt auch, dass die Bearbeitungszeit bei den Energieanbietern in der Regel 1-2 Tage dauert, was wiederum zu Verzögerungen führen kann.

Strom und Gas abmelden bei Umzug

Hier finden Sie eine übersichtliche Schritt für Schritt liste zur Abmeldung von Strom und Gas in Ihrer alten Wohnung.

  1. Lesen Sie den Zählerstand ab
  2. Ihre Daten für die Abmeldung finden Sie auf Ihrer Jahresabrechnung
  3. Notieren Sie sich die Adresse zu der Sie ziehen
  4. Kontaktieren Sie Ihren derzeitigen anbieter und melden Sie sich ab

Nachdem Sie sich unter der Nummer für Anmeldungen 0720 1155 70 angemeldet haben, bekommen Sie auch die Telefonnummer unter der Sie Ihren Strom und Gasvertrag in der alten Wohnung kündigen können.

Hier finden Sie alle Daten, die Sie zur Abmeldung benötigen übersichtlich aufgelistet.

  • Wenn Sie kündigen wollen, müssen Sie folgende Angaben machen
  • Vor- und Zuname
  • genaue Anschrift
  • KundInnennummer
  • Zählernummer (jeweils für Strom bzw. Nachtstrom und Gas)
  • Zählerstand (jeweils für Strom bzw. Nachtstrom und Gas)
  • Ablesedatum
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Neue Adresse (für die Zusendung der Endabrechnung)

Sie sollten sich bei Rabattaktionen dessen bewusst sein, dass eine vorzeitige Kündigung zum Verfall der Rabatte führen kann, sofern Sie noch in den Genuss dieser kommen. Dies kann unter anderem daran liegen, dass diese erst am Ende des ersten Vertragsjahres verrechnet werden oder eine 12-monatige Bindung Voraussetzung für die Gutschrift ist.

Fristen für das Abmelden von Strom und Gas in der alten Wohnung

Da Auszug ein Kündigungsgrund ist, können Sie Ihren Vertrag mit dem Tag des Auszugs kündigen. Das heißt, dass Sie den Zählerstand und dergleichen auch am Tag des Auszugs aufschreiben und dann die Daten an Ihren Energieanbieter weiterleiten, um somit Ihren Vertrag zu beenden. Sie bekommen dann die Endabrechnung zu Ihrer neuen Adresse zugesandt.

Muster Kündigung für Strom und Gas in der alten Wohnung

Unter folgendem Link finden Sie eine Mustervorlage, die Sie an Ihren Strom- und Gasanbieter schicken können, um sich abzumelden

Strom und Gas ablesen beim Ausziehen

Um Ihren Strom und Gaszähler abzulesen, müssen Sie zuerst herausfinden, wo Sie den Zählerkasten finden können. Dieser befindet sich entweder innerhalb Ihrer Wohnung beziehungsweise in Ihrem Haus oder auf dem Gang. Wenn Ihre Zähler in einem Schaltschrank sind, benötigen Sie einen Schaltschrankschlüssel, den Sie in jedem Bau- und Elektrofachmarkt erhalten können. Meistens verfügen auch Wohnungsbesitzerinnen und Wohnungsbesitzer über einen Schlüssel. Sie könnten also bei der Wohnungsübergabe gleich den Stromzähler ablesen.

Auf den klassischen Ferrari Stromzählern und Gaszählern können Sie den Zählerstand auf dem Ziffernblatt vorfinden.

Für den Fall, dass Sie einen intelligenten Stromzähler haben, kann Ihr Energieanbieter den Verbrauch direkt ablesen. Wenn Sie ein Smart Meter ohne Fernabfragefunktion haben (dies kann auf Verlangen der Kundinnen und Kunden geschehen) müssen Sie den Zählerstand direkt auf dem Display des Stromzählers ablesen.

Häufige Fehler beim An-, Ab- und Ummelden von Strom und Gas

In dieser Liste führen wir die häufigsten Fehler und Missverständnisse beim Umziehen an und räumen mit gängigen Missverständnissen auf.

  • Die Vermieterin oder Vermieter kann Ihnen nicht vorschreiben, welchen Energielieferanten Sie für Strom oder Gas wählen.
  • Vergessen Sie nicht den Strom in Ihrer ehemaligen Wohnung abzumelden.
  • Der Strom wird für die neue Wohnung zu spät angemeldet. Das Versäumnis wird erst bemerkt, wenn der Strom oder das Gas abgeschaltet wird.
  • Manche Mieterinnen und Mieter lassen sich bei der Abmeldung von ihrem alten Anbieter gleich für die neue Wohnung anmelden und sehen sich nicht nach günstigeren Alternativen um.
  • Die Anmeldung von Strom und Gas wird erst nach dem Übersiedeln geplant. Bei der Ankunft wird festgestellt, dass kein Strom fließt und selbst einfache Arbeiten nicht erledigt werden können. Aus diesem Grund sollte der Strom gleich bei der Schlüsselübergabe angemeldet werden.
  • Bei der Anmeldung wird nicht auf Rabattaktionen geachtet, die meistens nach dem ersten Jahr ablaufen und in weiterer Folge höhere Beiträge verlangen. Achten Sie auf den Preis pro Kilowattstunde exklusive Rabatte beim Abschluss Ihrer Verträge.

Strom und Gas ummelden: Kontakt, Fristen, Anmeldung und Abmeldung

Umzug: Hier finden Sie heraus wie Sie Strom und Gas in Ihrer neuen Wohnung aktivieren. Mit unserer Anleitung wissen Sie auch was Sie beachten müssen damit Strom nicht abgeschaltet wird.

Liebe User,
Ihr Feedback ist uns wichtig. Obwohl der Inhalt dieser Seite nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und dargestellt worden ist, nimmt stromliste.at keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten. Wir bitten um Ihr Verständnis. Unser Team besteht aus Menschen und es kann immer zu kleinen Ausrutschern kommen. Feedback ist erwünscht! Bitte richten Sie jegliche Anmerkungen und Ergänzungen via E-Mail an content@selectra.at. Vielen Dank für Ihren Beitrag.

Teilen auf Facebook  Teilen auf Twitter  Teilen auf Google+