Sie sind hier

Was ist der Energiepreis auf meiner Gasrechnung?

GUT ZU WISSEN
Auf Stromliste können Sie ohne großen Aufwand Ihren Stromanbieter vergleichen und wechseln.
Finden Sie jetzt den Stromanbieter, der zu Ihnen passt!

Je nach Anbieter unterscheiden sich die Energiepreise stark. Unter
0720 11 5570 informieren wir Sie kostenlos und unverbindlich über derzeit günstige Gasangebote.

Münzen Hand

Sparen Sie Gaskosten durch einen Preisvergleich

Der reine Energiepreis wird vom Lieferanten bestimmt und seit der Liberalisierung des Energiemarktes stehen die Anbieter mit ihren Gaspreisen untereinander in Konkurrenz. Daher werden dem Kunden viele unterschiedliche Modelle, Abrechnungsmodi und Prämien angeboten.

Arbeitspreis Energie

Dieser Teil der Rechnung erscheint als Arbeitspreis unter der Kategorie Energiepreis. Anbieter können das Gas ihrer jeweiligen Regelzone (Regelzone West mit Tirol und Vorarlberg und Regelzone Ost mit den restlichen Bundesländern, siehe auch Marktgebiete) liefern. Dies ist der Besonderheit des österreichischen Gasmarktes geschuldet, denn das Gasnetz West ist nicht mit dem des Ostens des Landes verbunden. Innerhalb der jeweiligen Regelzonen berechnen die Anbieter in der Regel den selben Preis für den selben Tarif. Der Energiepreis steht unter Konkurrenz und ist der einzige Posten, den der Energielieferant frei festlegen kann. Er variiert demnach je nach Anbieter und Verbrauch. Manche Lieferanten bieten ihren Kunden Vielnutzertarife an. In diesem Fall wird der Verbrauch in Mengenzonen unterteilt und Verbrauch über beispielsweise 40.000 kWh/Jahr wird um Zehntel- oder Hunderstel Cent günstiger geliefert. Halbjahrestarife mit Gültigkeit von Januar-Juni und Juli-Dezember sind außerdem relativ weit verbreitet. Auch wenn die Grundpreise teilweise nicht besonders unterschiedlich sind, werben die Anbieter mit Rabattaktionen und Wechselprämien, wie z.B. Freimonaten, Geschenken, Festpreisgarantien etc. um die Gunst der Verbraucher. Unter 0720 11 5570 informieren wir Sie kostenlos über derzeitig günstige Energiepreise und attraktive Rabatte bei den Anbietern. Ein Vergleich lohnt sich, um zukünftig von einer schmäleren Gasrechnung zu profitieren.

Nach einer Erhebung von Eurostat im Jahr 2013 zahlen österreichische Haushalte, die 56.000-400.000 kWh/Jahr verbrauchen, zwischen minimal 3,074 Cent/kWh und maximal 4,34 Cent/kWh. Auf der Basis dieser Preisspanne ergibt sich ein Durchschnittspreis von 3,626 Cent/kWh Gas. Die Preisspanne für den Energieträger Gas ist hierbei bedeutend kleiner als die der Elektrizitätspreise. Dies beruht auf der Tatsache, dass der Gasmarkt weit weniger kompetitiv ist und zahlreiche technische und organisatorische Konditionen existieren, die das Aufkommen neuer Gasanbieter erschwert.

Erfahren Sie mehr über den österreichischen Gasmarkt auf unserer Seite!

Manche Anbieter verlangen außerdem eine Grundpauschale, die je nach Tarif unterschiedlich hoch ist. Falls diese Grundpauschale erhoben wird, ist sie im Allgemeinen verbrauchsunabhängig.

Auswahl von Gasanbietern mit günstigen Energiepreisen

Anbieter Tarif Energiepreis Grundpauschale Telefon
Schlaustrom Trend Privat 3,28 Ct/kWh - 0720 1155 70
VERBUND VERBUND Gas 3,18 Ct/kWh (6 Monate Gratisgas sind hier noch nicht inkludiert) 2,50 Euro/Monat 0720 1155 70
Gastino Gastino Gas 3,96 Ct/kWh (250 Gratis-Energietage noch nicht inkludiert) 3,60 Eur/Monat (im ersten jahr gratis) Kontaktformular

Stand Februar 2017. Alle Preise inkl. 20% Ust. Weitere Entgelte, Abgaben und Steuern sind nicht enthalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Liebe User,
Ihr Feedback ist uns wichtig. Obwohl der Inhalt dieser Seite nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und dargestellt worden ist, nimmt stromliste.at keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten. Wir bitten um Ihr Verständnis. Unser Team besteht aus Menschen und es kann immer zu kleinen Ausrutschern kommen. Feedback ist erwünscht! Bitte richten Sie jegliche Anmerkungen und Ergänzungen via E-Mail an content@selectra.at. Vielen Dank für Ihren Beitrag.

Teilen auf Facebook  Teilen auf Twitter  Teilen auf Google+