Energie

GÜNSTIGE GASANGEBOTE ENTDECKEN!

Entdecken Sie unsere Spar-Empfehlungen und wechseln Sie noch heute!

GÜNSTIGE GASANGEBOTE ENTDECKEN!

Entdecken Sie unsere Experten-Empfehlungen und wechseln Sie noch heute! Einfach anrufen, zurücklehnen und bares Geld sparen:

Gluehbirne

GÜNSTIGE GASANGEBOTE ENTDECKEN!

Unsere Servicezentren sind gerade geschlossen. Sie erreichen uns Mo. 08.00-19.00 und Di.-Fr. 08.00-18.00 Uhr. Alternativ:Rückruf beantragen

Was sind die Netzentgelte Österreich bei Gas?

Aktualisiert am
Min. Lesezeit
Blauer Vertrag mit gelber Flamme und einer Lupe

Neben den Gaspreisen, Steuern und Abgaben gibt es auf Ihrer Gasrechnung noch die Netzentgelte. Die Aufsichtsbehörde E-Control legt die Netzentgelte Österreich fest, um faire Bedingungen im liberalisierten Gasmarkt zu schaffen. Die Netzgebühren Gas Österreich wiederum setzen sich verschiedenen Komponenten zusammen und kommen den Netzbetreibern zu, die für die Installation und den Ausbau sowie die Instandhaltung und das Funktionieren des Netzes verantwortlich sind. Im folgenden Artikel erfahren Sie alles rund um das Thema Gas Netzentgelte Österreich.

Grünes Gas

Setzen Sie auf Ökogas! Nachhaltige Energie, die die Umwelt schützt

Unsere Energieexpert/innen finden spezielle Angebote und Rabatte, damit Ihr Beitrag für eine grünere Zukunft auch belohnt wird.

Setzen Sie auf Ökogas! Nachhaltige Energie, die die Umwelt schützt

Unsere Energieexpert/innen finden spezielle Angebote und Rabatte, damit Ihr Beitrag für eine grünere Zukunft auch belohnt wird.

Grünes Gas

Setzen Sie auf Ökogas! Nachhaltige Energie, die die Umwelt schützt

Unsere Servicezentren sind gerade geschlossen. Sie erreichen uns Mo. 08.00-19.00 und Di.-Fr. 08.00-18.00 Uhr. Alternativ:Rückruf beantragen

Was sind eigentlich Netzentgelte Österreich?

Frau denkt über Netzentgelte nach!

Netzentgelte Österreich sind Entgelte, die für die Nutzung des Erdgasnetzes erhoben werden. Sie decken die Kosten für den Betrieb, den Ausbau und die Wartung des Gasnetzes sowie für die Abrechnung und Messung des Gasverbrauchs. Die Netzentgelte Österreich werden von den Netzbetreibern festgelegt und von den Verbraucher/innen über ihre Gaslieferanten bezahlt.

Welche weiteren Komponenten sind auf Ihrer Gasrechnung zu finden?Neben den Netzentgelten gibt es noch weitere Komponenten, aus denen sich Ihr Gaspreis zusammensetzt. Darunter fallen der Energiepreis, sowie Steuern und Abgaben. Wenn Sie mehr erfahren wollen, dann lesen Sie im folgenden Artikel mehr:Gaspreis Zusammensetzung

Welche einzelnen Komponenten gibt es bei den Netzentgelten Österreich?

Gasflamme und Rechnung

Neben den eigentlichen Beschaffungskosten beeinflussen auch die Netzentgelte den Endpreis von Gas. Die Netzentgelte Österreich setzen sich aus verschiedenen Komponenten zusammen. Zum einen gibt es das Netznutzungsentgelt, das den Hauptteil der Kosten ausmacht. Es deckt die Kosten für den Transport des Gases über das Netz und die Bereitstellung der notwendigen Infrastruktur.

Wichtig ist, dass die genaue Zusammensetzung der Netzentgelte Österreich von verschiedenen Faktoren abhängt, unter anderem vom jeweiligen Netzbetreiber und von der Region. Die Netzbetreiber legen ihre Entgelte nach den Vorgaben der Regulierungsbehörde fest und müssen ihre Berechnungen transparent machen. Die E-Control überwacht und reguliert die Netzentgelte Österreich auf ihre Angemessenheit und Transparenz.

Der genaue Anteil der Netzentgelte Österreich an der Gasrechnung in Österreich kann variieren, da er von verschiedenen Faktoren, wie dem Netzbetreiber, der Region und dem individuellen Gasverbrauch abhängt. In der Regel machen die Netzentgelte jedoch einen erheblichen Teil des Gesamtpreises aus. Nach Angaben der E-Control liegt der Anteil der Netzentgelte am Endpreis für Gas im Jahr 2023 in Wien bei 26,67 %. Es ist jedoch zu beachten, dass diese Werte nur Durchschnittswerte sind und von Jahr zu Jahr und von Region zu Region leicht schwanken können.

Wie ist die Entwicklung der Gaspreise?Sie sind interessiert, wie sich die Gaspreise in den letzten Jahren entwickelt haben? Lesen Sie im folgenden Artikel mehr:Gaspreis Entwicklung

 Netznutzungsentgelt

Die Netznutzungsentgelte machen in der Regel den größten Anteil Ihrer Gasrechnung aus. Diese umfassen die Kosten für den Transport des Gases über das Netz und die Bereitstellung der notwendigen Infrastruktur. Zu diesen Kosten gehören beispielsweise der Bau und die Instandhaltung von Rohrleitungen, die Überwachung des Netzbetriebs und die Gewährleistung der Versorgungssicherheit.

Er setzt sich aus einer fixen Grundgebühr und einem verbrauchsabhängigen Arbeitspreis zusammen. Das Netznutzungsentgelt wird von der Regulierungsbehörde verordnet und ist in der Systemnutzungsentgelt-Verordnung wiederzufinden. Die Preise unterscheiden sich je nach Wohnort sowie Hoch- und Niedertarif.

Quelle: Netznutzungsnetgelte 2023, E-Control, 2023

Energie

GÜNSTIGE GASANGEBOTE ENTDECKEN!

Entdecken Sie unsere Spar-Empfehlungen und wechseln Sie noch heute!

GÜNSTIGE GASANGEBOTE ENTDECKEN!

Entdecken Sie unsere Experten-Empfehlungen und wechseln Sie noch heute! Einfach anrufen, zurücklehnen und bares Geld sparen:

Gluehbirne

GÜNSTIGE GASANGEBOTE ENTDECKEN!

Unsere Servicezentren sind gerade geschlossen. Sie erreichen uns Mo. 08.00-19.00 und Di.-Fr. 08.00-18.00 Uhr. Alternativ:Rückruf beantragen

 Netzverlustentgelt

Physikalische Gegebenheiten können bei der Verteilung und Übertragung der Energie von den Erzeugungsanlagen hin zu den Verbraucher/innen Netzverluste verursachen. Um die Kosten durch diese Verluste zu kompensieren, wird den Netzbetreibern ein Netzverlustentgelt zur Verfügung gestellt. Dieses wird auch durch die E-Control reguliert.

 Entgelt für Messleistungen & Konzessionsabgaben

Die Messentgelte decken die Kosten für die Installation, Wartung und Ablesung der Gaszähler. Diese Gebühren werden in der Regel vom Netzbetreiber erhoben.

Konzessionsabgaben sind Entgelte, die von Netzbetreibern an Kommunen oder Gemeinden gezahlt werden. Sie entstehen durch die Bereitstellung von Gasleitungen und anderen Infrastrukturen in den jeweiligen Gemeinden. Diese ist unabhängig von Anbieter und Verbrauch und wird von der E-Control in Form von Höchstpreisen festgelegt.

 Netzentgelte Österreich: Entgelt für sonstige Leistungen

Unter diesem Posten kann der Netzbetreiber Kosten anführen, die nicht in die vorangegangenen Kategorien fallen und durch Netznutzer/innen erzeugt wurden. Dazu gehören Mahngelder, Leistungen in Bezug auf die Messeinrichtungen, zusätzliche Ablesungen, Zwischenabrechnungen etc. für die jeweils Pauschalbeträge zwischen 1,50 € und 50 € bzw. das Doppelte des Pauschalbetrages gelten, falls diese von Kund/innen außerhalb der regulären Geschäftszeiten gewünscht werden.

Wer reguliert die Netzentgelte Österreich?

Mann steht mit Fernglas auf Leiter

In Österreich werden die Netzentgelte für Gas von der E-Control, der österreichischen Regulierungsbehörde für den Energiemarkt, reguliert. Die E-Control legt die Rahmenbedingungen fest, innerhalb derer die Netzbetreiber die Entgelte berechnen können. Ziel ist es, eine transparente Preisbildung zu gewährleisten und den Wettbewerb auf dem Gasmarkt zu fördern.

  • Einfluss auf den Endpreis: Die Netzentgelte haben einen direkten Einfluss auf den von den Verbraucher/in zu zahlenden Endpreis für Gas. Sie können je nach Region und Netzbetreiber variieren. In der Regel machen die Netzentgelte einen erheblichen Teil des Gesamtpreises aus. Änderungen der Netzentgelte können sich daher spürbar auf den Gaspreis auswirken.
  • Transparente Preisgestaltung: Die E-Control hat in den letzten Jahren Maßnahmen gesetzt, um die Transparenz der Netzentgelte Österreich zu verbessern. So müssen die Netzbetreiber ihre Entgeltmodelle offenlegen und regelmäßig überprüfen lassen. Dies soll Konsument/innen ermöglichen, die Preisstruktur besser zu verstehen und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen, um Kosten zu sparen.

Preiswertes Gas anmelden

Sie wissen nicht, welcher der 50 Gasanbieter in Österreich preiswertes Gas hat? Kein Problem, unsere Energieexperten helfen beim Vergleich und finden das passende Angebot für Ihre Bedürfnisse! Rufen Sie unsere Energieexperten an, Mo. 08.00-19.00 und Di.-Fr. 08.00-18.00 Uhr. Kostenlos und unverbindlich: 
0720 1155 70 Werbung - Stromliste Service

Neue Netzentgelte Österreich für Gas im Jahr 2023

Auch die Netzentgelte Österreich werden im Jahr 2023 steigen (außer in Tirol). Der Grund dafür: Steigt der Erdgaspreis durch die aktuelle Energiekrise und Knappheit von Gas durch den Russland-Ukraine Konflikt, können sich möglicherweise auch die vorgelagerten Netzgebühren Gas Österreich erhöhen.

Laut E-Control werden die Gasnetzkosten in Österreich um durchschnittlich 13 % steigen. Für einen durchschnittlichen Haushalt (mit einem Jahresverbrauch von 15.000 kWh) bedeutet das Mehrkosten von rund 42 € pro Jahr bzw. 3,50 € pro Monat. Die Regierung hat keine Pläne, die erhöhten Tarife für das Gasnetz abzumildern.

In der Steiermark (30 %) und in Kärnten (24 %) sind die Gasnetzkosten am stärksten gestiegen. Es folgen Oberösterreich (23 %), das Burgenland (19 %) und Niederösterreich (17 %). Nur in Tirol werden die Netzentgelte Österreich nicht erhöht, sondern um 10% gesenkt, da dort ein deutsches Netznutzungsentgelt erhoben wird. Diese sind (noch) nicht erhöht worden.

E-Control hat 2013 ein neues Regulierungsmodell umgesetzt, wo der Tiroler und Vorarlberger Gasmarkt in das deutsche Marktgebiet NetConnect Germany (NCG) intergriert wurde. Dadurch, dass die Verbraucher/innen aus Tirol und Voralberg nun auch Gastarife aus Deutschland beziehen können, sind diese auch dementsprechend an die deutschen Netzentgelte angeschlossen.

Es gibt keine Senkung der erhöhten Netzgebühren Gas Österreich! Der Bund zahlt nur einen Teil der erhöhten Netzentgelte. Diese gelten jedoch für die Stromnetzentgelte. Es gibt keine Ermäßigungsregelung für die Gasnetzentgelte Österreich.

Wie hoch sind die Netzentgelte 2023?

Die Gas Netzentgelte Österreich sind in den meisten Bundesländern deutlich gestiegen, während in Tirol die Gas Netzentgelte gesunken sind. Vergleicht man die Jahre 2022 und 2023, so sind die Netzentgelte Gas Österreich für die Haushalte der Bundesländer durchschnittlich um circa 13,4 % gestiegen. Im Folgenden finden Sie eine Tabelle mit den Erhöhungen bzw. Ersparnissen der Netzentgelte nach Bundesland.

Gas Netzentgelte Österreich 2023
Netzgebiet Erhöhung/Ersparnis zum Jahr 2022 in € Erhöhung/Ersparnis zum Jahr 2022 in %
Steiermark 88 € + 30 %
Kärnten 90 € + 24 %
Oberösterreich 67 € + 23 %
Niederösterreich 48 € + 17 %
Burgenland 64 € + 19 %
Wien 33 € + 10 %
Voralberg 20 € + 9 %
Salzburg 20 € + 8 %
Tirol - 41 € - 10 %

Gas Netzentgelte Österreich, E-Control, 2023

Warum werden die Netzentgelte bei Tarifen mit Preisgarantien nicht abgedeckt?

Die genauen Gründe dafür können von Anbieter zu Anbieter variieren. Generell lässt sich aber sagen, dass die Netzentgelte in Österreich von den meisten Preisgarantien der Energieversorger nicht abgedeckt sind, da sie von externen Faktoren abhängen, auf die die Energieversorger keinen Einfluss haben.

Netzentgelte sind Entgelte, die für die Nutzung des Gasnetzes erhoben werden. Sie werden von den Netzbetreibern festgelegt und richten sich nach verschiedenen Faktoren wie Wartungskosten, Netzausbaukosten und regulatorischen Anforderungen. Die Netzentgelte können sich im Laufe der Zeit ändern und werden in der Regel von den Energieversorgern an die Verbraucher/innen weitergegeben.

Preisgarantien hingegen sind Zusicherungen der Energieversorger an die Verbraucher/innen, dass der Strom- oder Gaspreis für einen bestimmten Zeitraum konstant bleibt und nicht steigt. Da die Netzentgelte von externen Faktoren abhängig sind und variabel sein können, ist es für die Energieversorger schwierig, diese Kosten in eine Preisgarantie einzubeziehen, ohne mögliche Verluste einzuplanen.

Gut zu wissen! Es ist möglich, dass einige Energieversorger die Netzentgelte teilweise in ihre Preisgarantien einbeziehen, während andere dies nicht tun. Es ist wichtig, die Vertragsbedingungen sorgfältig zu prüfen, um festzustellen, ob die Netzentgelte in den Preisgarantien enthalten sind oder nicht.

Energieanbieter

NOCH UNENTSCHLOSSEN? SIE FRAGEN WIR ANTWORTEN!

Egal, um welches Energiethema es geht: Stromliste Energieexpert/innen beraten Sie gerne und kostenlos.

NOCH UNENTSCHLOSSEN? SIE FRAGEN WIR ANTWORTEN!

Egal, um welches Energiethema es geht: Stromliste Energieexpert/innen beraten Sie gerne und kostenlos. Die Antworten zu Ihren Fragen sind nur ein Anruf entfernt!

Energieanbieter

NOCH UNENTSCHLOSSEN? SIE FRAGEN WIR ANTWORTEN!

Unsere Servicezentren sind gerade geschlossen. Sie erreichen uns Mo. 08.00-19.00 und Di.-Fr. 08.00-18.00 Uhr. Alternativ:Rückruf beantragen

Fanden Sie den Artikel hilfreich? 90% der 10 Leser fanden den Artikel hilfreich.
Artikel teilen:
         

Feedback? Anregungen? Schreiben Sie uns!

Wir sind nicht perfekt, geben aber unser Bestes, um qualitativ hochwertige Inhalte für Sie zu verfassen! Sie haben konstruktives Feedback und Anregungen? Dann schreiben Sie uns, denn so können wir uns stetig verbessern: [email protected]

Gaskosten sparen?

Unsere Energieexperten maximieren Ihr Sparpotenzial*

⭐Gasverbrauch und -kosten berechnen

⭐Anbieter- und Preisvergleiche

⭐Hilfe bei der Anmeldung

*Unsere Energieexperten, die sich speziell auf den österreichischen Strom- und Gasmarkt spezialisiert haben, stehen Ihnen für eine kostenlose telefonische Beratung zur Verfügung.
Dieser Service wird von Stromliste, dem Schwesterunternehmen von Selectra Österreich, angeboten.

Unsere Servicezentren sind gerade geschlossen.
Vereinbaren Sie einen Termin und wir rufen Sie Mo. 08.00-19.00 und Di.-Fr. 08.00-18.00 Uhr zurück!

*Unsere Energieexperten, die sich speziell auf den österreichischen Strom- und Gasmarkt spezialisiert haben, stehen Ihnen für eine kostenlose telefonische Beratung zur Verfügung.
Dieser Service wird von Stromliste, dem Schwesterunternehmen von Selectra Österreich, angeboten.